Vogelflug

Anonym 14.09.02 21:37

Ein Zug verlässt Wien und fährt mit einer Geschwindigkeit von 50kmh in Richtung Paris. Ein anderer Zug verlässt gleichzeitig Paris und fährt mit 70kmh in Richtung Wien, also dem ersten Zug auf der selben Strecke entgegen. Die Zugstrecke Wien-Paris ist 1500km lang.

Wenn ein Vogel mit 60kmh gleichzeitig Wien verlässt und immer zwischen den beiden Zügen hin- und her fliegt bis sich diese treffen, wie weit ist er dann geflogen?

  1. cha... 16.09.02 10:05

    wien und Paris? da da kommen wir uns wohl gerade gegenseitig besuchen ;-)
    na denn, der arme kleine vogel fliegt glaube ich 750 km....
    da sich beide züge nach 12,5
    Stunden treffen fliegt er also 12,5 * 60 = 750 km

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  2. Anonym 17.09.02 04:41

    im winter darf man an vögel kein salzhaltiges brot verfüttern. zu welcher jahreszeit findet denn dieses rätsel statt?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  3. cha... 17.09.02 08:25

    jaja, und im herbst kann dieses rätsel auch nicht stattfinden, da dann frankreichs illegale vogelfänger auf zugvogelfang sind :-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  4. Anonym 18.09.02 01:37

    zugvogelfang? was macht man mit einem gefangenen zugvogel? und wie fängt man ihn?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  5. cha... 18.09.02 09:37

    wie man ihn fängt: mit dem pusterohr!
    was man mit ihm macht: schachspielen!
    aber einige unkreative franzosen fangen sie auch mit netzen und essen sie dann!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  6. Anonym 18.09.02 18:07

    ich würde ihnen salziges brot füttern und warten bis sie von selber runterfallen.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  7. silsik 25.01.03 17:22

    Der Vogel muss mindestens so schnell fliegen wie der schnellere Zug fährt, sonst kann er nicht hin- und herfliegen...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen