blau ist die freiheit, rot die hölle

anniulka 19.08.04 14:18

Aalso: du sollst geköpft werden und hast noch eine chance, da der henker ein lustiger kerl ist. er stellt dir zwei fässer mit jeweils 50 kugeln vor. in einem fass sind 50 blaue, im anderen 50 rote kugeln. nun sollst du die kugeln irgendwie mischen und neu verteilen. dabei wird dir gesagt, dass du nachdem du fertig bist, die augen verbunden bekommst und aus einem der beiden fässer eine kugel ziehen sollst. wenn diese eine blaue ist, bist du frei! beim ziehen kannst du keins der fässer irgendwie verschieben, wiegen, berühren oder sonst irgendwie behandeln. deine aufgabe ist allein, die wahrscheinlichkeit aus einem der fässer eine blaue kugel zu ziehen insgesamt zu erhöhen.

  1. Anonym 19.08.04 17:32

    ich wage mich mal an die Aufgaber heran. Ich habe (je nach dem, wie man die Aufgabe bewertet), 2 Lösungsvorschläge im Angebot:

    1. Ich kann nachher wählen, aus welchem Fass ich ziehe - nichts verschieben, sich merken, welches das "blaue" Fass ist, ziehen. So einfach wird es schon nicht sein, also:
    2. Man bekommt die Fässer zufällig vorgesetzt und muss sich dann für eins entscheiden.
    Man nehme 49 blaue Kugeln und lege sie zu den 50 roten Kugeln. Eine blaue Kugel bleibt alleine in dem anderen Fass -
    p(blau)(fass 1) = 1
    p(blau)(fass 2) = 49/(50+49) = 0.495
    p(fass 1) = p(fass 2) = 0.5
    p(blau) = (0.5*1)+(0.5*0.495)=0.7475

    Gruss,
    schwede

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  2. MForster 20.08.04 21:12

    Ich würde vor allem die roten unten in das Fass legen und die blauen oben drauf. :-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  3. Anonym 21.08.04 18:47

    ditto.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. Fjord 24.08.04 12:57

    da hat der alte schwede meiner meinung nach recht!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen