Advisory = Globetrotter?

fragen 29.01.07 21:51

Hi, wenn man im Bereich Advisory arbeitet, wie oft bzw. wieviel Zeit im Durschnitt oder aus eurer Erfahrung ist man unterwegs? Danke!

  1. SibirianBear 29.01.07 23:35

    Hi,

    ich weiss von einer WPG, dass du vllt. das ganze WE zuhause sein kannst, während es Projekte gibt wo du auch am WE arbeiten musst, also dann auch beim Mandanten sitzt. Deine Hemden kannst du dann in der Hotel-Lobby zum Reinigen abgeben. ^^

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  2. Florian123 30.01.07 08:35

    Im Transaktionsbereich extrem unterschiedlich, in der Valuation bist Du fast nur im Office und somit abends daheim, im TS Bereich hat es Kollegen von mir vor kurzem z.B. 4 Monate ins Ausland verschlagen. Ich persönlich hab so 15 bis 20 Hotelwochen / Jahr.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen