Deutsche Bank Stiftung et al.

Aen... 21.07.08 17:14

Hallo zusammen,

IB+UB mag recht nett sein, aber ich denke, dass das Thema CSR (Corporate Social Responsibility) in immer staerkerem Masse vom grossen Teich auch zu uns hinueber schwabt und - nicht zuletzt deshalb - an Bedeutung gewinnt. Firmen wie DB, DP, Otto, Bosch oder Bertelsmann sind nur die Spitze vom Eisberg und sich ihrer Rolle, auch als Unternehmen gesellschaftspolitische Verantwortung zu uebernehmen/ uebernehmen zu muessen, in immer staerkerem Masse gewusst. Und das ist gut so.

In diesem Zusammenhang meine beiden folgenden Frage in die Runde:
Ad 1: Wie beurteilt Ihr die CSR-Entwicklung in Deutschland im allgemeinen?
Ad 2: Hat irgendjemand bereits in einer Stiftung (nein, nicht Adenauer, Naumann, Deutsches Volk und das uebrige Gedoens) konkrete Erfahrungen gesammelt, bspw. i.R. eines Praktikums o. Berufseinstiegs?

Ueber jegliches Feedback freut sich
Aeneas

  1. NicoDB23 21.07.08 18:24

    Erstmal zu deiner Einleitung: Das eine schließt das andere nicht aus.

    Nachdem CSR ein ziemlich undefiniertes Feld mit unglaublich unterschiedlichen Definitionsansätzen, die oft auch noch ideologisch beeinflusst sind, wäre es gut wenn du es genauer definieren würdest...die 'economic responsibility' stellt ja zum Beispiel ebenfalls eine Verantwortung der Unternhemung dar...

    Nur soviel noch: BOP Business frameworks sind meiner Meinung der ehrlichere und bessere Ansatz...also schau dich in dem Feld mal anch interessanten Unternehmen, Beratungen (BCG z.B.) und Projekten um, anstatt auf Stiftungen abzugehen...

    Just my 2 cents

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  2. pippo 22.07.08 08:49

    Schließe mich da NicoDB23 an.

    Ich denke, dass gerade wegen ihres Images UBs
    und IBs sehr viel mehr Wert auf CSR legen
    (müssen).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen