Direktbanken adé ?

sputnik 25.08.02 00:52

Im Retail Banking scheinen sich Multi Channel-Strategien endgültig durchzusetzen... fragt sich nur wie die Direktbanken speziell die profitablen Kunden halten wollen, da es ja gerade eben diese sind, die die freie Wahl der Kontaktwege zur Bank zu beanspruchen scheinen....

  1. Anonym 25.08.02 13:26

    Das ist ein ganz normaler selektierungsprozess, der sich zur zeit beim direktbanking und auch bei den onlinebrokern abspielt.

    die directbanken bieten dennoch gewisse vorteile. sie können mit kampfkonditionen die filialbanken in die knie zwingen. das schaffen sie durch einen geringeren overhead.
    nur wird/hat ein konsolidierungsprozess einsetzen. laut einer studie (weiß nicht wer die rausgegeben hat) werden 3 bis 4 direktbanken am europäischen markt überleben...gleiche zahlen gelten für onlinebrokern...

    dennach würde ich von einem allg. aus nicht sprechen wollen...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  2. mar... 27.08.02 17:38

    Wie in jedem "neuen" Segment ist auch hier ein Konzentrationsprozess zu erwarten. Zudem gilt es auch im Retail-Banking sich die Produkt-Kanal-Matrix zu Gemuete zu fuehren. Diese wiederum sollte mit der Zeitachse verbunden betrachtet werden.
    Daraus ist ersichtlich, dass einige Produkte nach wie vor durch persoenlichen Kundenkontakt in Anspruch genommen werden, wie bspw. Kredite. Andere Produkte jedoch werden v.a. von juengeren Kunden vermehrt online gehandhabt. Diese juengeren und an das online-handling gewoehnte Publikum wird im Alter ihre Gewohnheiten nicht aendern und somit mit dem online-Betrieb fortfahren.
    Eine weitere Komponente ist die zunehmende "Muendigkeit" der Leute in bezug auf ihr Geld. Auch diese Komponente hat einen nicht zu unterschaetzenden Einfluss auf die Entwicklung des Direktbankensektors.
    Man sollte nicht vergessen, dass dieser Sektor seit relativ kurzer Zeit existiert.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen