Gehalt young professional, Accenture, Big 4, BCG, MCK

Squeaker 1 29.06.15 23:48

Ich habe nun 5 Jahre Berufserfahrung in einer Retailbank gesammelt, 1 Jahr davon als Vertriebsleiter (6Filialen, 30 Vertriebsmitarbeiter). Nächstes Jahr werde ich den berufsbegleitenden M.A. in Bankmanagement abschließen und möchte dann unbedingt in die Unternehmensberatung wechseln. Ich weiß dass die Arbeit in einer Retailbankbank wenig mit jener in einem internationalen Beratungskonzern gemein hat aber da ich erst 24 Jahre bin und Praktika in den USA gemacht habe, rechne ich mir doch Chancen für einen erfolgreichen Quereinstieg aus. Mein Notenschnitt ist knapp über 2, damit ist es ja angeblich schon schwierig in einem guten Beratungshaus unterzukommen?! Kennt sich hier jemand damit aus? Welches Bruttojahresgehalt wäre realistisch? Bei BCG und MCK werde ich mit meinem Notenschnitt kaum Chancen haben. Accenture und die Big4 wären wahrscheinlich realistischer oder? Bevorzugte Arbeitsorte wären Wien, Frankfurt oder München mit möglichst viel Reisetätigkeit. Danke im Voraus. Lg Sebastian

  1. Anonym 06.07.15 12:23

    Hallo Sebastian,

    du hast jetzt einiges an Fragen in den Raum gestellt und wichtiges zur Beantwortung offen gelassen.
    Sehr wichtig, auch mit Blick auf deinen Noten, ist die Hochschule/Uni an der du deinen MA machst.
    Eine zweier Note ist schon von ner Top-Uni meist nicht genug. Eine zweite Reihe Uni oder FH wirds dir kaum möglich machen bei ner Top-Beratung einzusteigen. Da muss alles andere schon passen.

    Welches Praktikum hast du gemacht?

    Zu den MBBs wirst du mit deinem Profil wohl nicht kommen.
    Die BIG 4 sind WPS, die jedoch alle nen Beratungsarm haben. Das sind sicher gute Adressen (und Namen) aber noch nicht erste Liga in der Beratung. Da wirst du mit einen Bankhintergrund noch eher Chancen haben.

    Accenture ist eine hauptsächlich auf IT(-Intergration) spezialisierte Beratung die sich im Bereich Strategieberatung noch nicht auf höchstem Level etabliert hat. Da hast du evtl. bei FS-Kundenprojekten ein gutes Profil.

    Gehälter bei den BIG 4 und second Tier beratungen wie Accenture (guck auch mal nach BearingPoint) sind bei ca 45k im Strategiebereich. IT ist weniger.

    Ich habe etwas das Gefühl dass du dich noch nicht ausführlich mit dem Markt und den beratungen auseinander gesetzt hast.
    Guck mal nach FS-Beratungen wie Capco odr auch Oliver Wyman. Da wirst du mit deinem spezifischeren Hintergrund mehr chancen haben.

    VG

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. Squeaker 1 06.07.15 17:49

    Vielen Dank auch für den Tipp mit Capco und Wymann. Vor allem Capco sagt mir sehr zu (nach der Homepage zu urteilen)....

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. Squeaker 1 06.07.15 16:02

    Hallo, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Dass die genannten Unternehmen völlig unterschiedlich sind, war mir schon bewusst (natürlich auch, dass die Big4 nicht primär Unternehmensberater sind). Ich wollte eben wissen wo eine Bewerbung sinnvoll wäre. Danke, dass du mir das beantwortet hast (auch wenn ich lieber etwas anderes gehört hätte (; ). Zu meinem Studium: FH Joanneum, Bankmanagement berufsbegleitend. Zusätzlich hab ich ein Certificate von der Cornell University in Business Strategy. Praktika: US Chamber of Commerce und eine mittelgroße kalifornische Wirtschaftsprüfungskanzlei (bpw llp). Wenn das so ist werd ich mir überlegen vorher noch den GMAT zu machen und mich für ein gutes MBA Programm zu bewerben. Ein Gehalt von 45k kommt für mich nicht in Frage (65k ist mein absolutes Minimum). Bringt mir die Führungserfahrung bei Bewerbungen bei Strategieberatern nichts? Ich leite immerhin 6 Bankfilialen und das mit 24 Jahren, mit diesem Job kann ich nicht immer für Prüfung lernen und muss mich eben mit einem niedrigen 2,x Schnitt zufrieden geben. Ich freue mich auf deine Antwort

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen