DIE Stadt

_Celine_ 15.09.03 20:30

Hey squeaker!
Um das Somerloch zu stopfen, wollte ich mal in den Raum Fragen, welche für Euch DIE Stadt ist und warum! Viel Spaß!

  1. dos... 15.09.03 22:26

    Meine Stadt ist Köln.
    Diese Stadt hat sehr viel toleranz, hier kann jeder so leben wie er es für richtig hält.
    Köln hat eine tolle Kneipen-Szene (gemeint ist nicht die Alstadt), hat viele Veranstaltungen - ua.Kölner-Lichter, Ringfest, Karneval, Längste Desch in der Südstadt, CSD, Literaturnacht, Theaternacht, Nacht im Zoo, die mehr Volksfestcharakter haben als das es nur bestimmte Gruppierungen begeistert.

    Lasse mir aber auch gerne erzählen wie es in anderen Städten ist und was diese für vorzüge haben.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  2. Glo... 16.09.03 09:44

    Meine Stadt ist - obwohl ich da derzeit nicht lebe - Hamburg.

    Die "kühlen" Norddeutschen ausgestattet mit einem gewissen Understatement; die Innen- und Außenalster als weltklasse location zum Joggen, Leute gucken, relaxen, etc,; viele Locations für unterschiedlichste Geschmäcker zum Feiern und vor allem die Autobahn, über die man zur Ost- oder/ und Nordsee kommt!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  3. DaH... 16.09.03 10:00

    Jawohl - HAMBURG is THE one!

    Hier stimmt für mich einfach alles. Die Stadt ist zwar recht groß aber trotzdem sehr überschaubar und man findet sich sehr schnell zurecht. Hinzu kommen natürlich die netten weiblichen Wesen und das beste Bier der Welt - ASTRA Urtyp.
    Übrigens gibts seit ein paar Tagen Bilder aus meinem Hamburg Aufenthalt auf flingnet.de!
    Ich war eigentlich schon in allen deutschen Großstädten, sicher haben auch Köln, Düsseldorf, Berlin oder München ihre netten Seiten, jedoch hab ich da immer irgendwas gefunden was mich sagen lässt das ich da nicht wohnen möchte. In HH stimmt einfach alles.

    Also ... ejo ab in den norden, die sonne scheint auch hier .... : )

    gruß
    alex :D

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  4. Anonym 16.09.03 12:23

    Für mich ist es Berlin. Ich kann Dir allerdings nur schwer erklären warum, es war wohl Liebe auf den ersten Blick ;-).

    Vielleicht hat es etwas mit dem Charakter der Berliner zu tun, der dem meiner Heimatregion nicht gerade unähnlich ist (aussen hart, innen weich). Vielleicht auch mit dem vielen Grün der Stadt, oder vielleicht auch mit Ihrer Unvollkommenheit und ständigen Wandlung.

    Oder weil die Geschichte dieser Stadt so nahe ist, daß Du sie fast riechen kannst. Fast jede Ecke erzählt etwas, fast überall wurde Geschichte "gemacht".

    Viele Grüße,
    Markus

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  5. meydo 16.09.03 14:06

    hamburg ist ganz klar DIE stadt deutschlands, aber wenn man mal über die grenzen hinwegt sieht, ist:

    CHICAGO!!!

    mit abstand DIE stadt... diese stadt ist einfach unglaublich. der weiße sandstrand des lake michigans ist ein paar gehminuten von der main-shopping-street michigan avenue entfernt. aber auch das nachtleben und anderweitige unterhaltungsmöglichkeiten (baseball, football, basketball, hafen, parks, museen etc pp) sind sehr cool. genau wie die leute dort... und obwohl die stadt sehr groß ist, findet man sich dort recht schnell zurecht.

    meine stimme geht ganz klar an "the windy city"!!!!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  6. Maxine 16.09.03 14:38

    ... ist SYDNEY.

    Ich kann nicht geanu sagen, warum, weil ich noch nie dort war. Aber ich weiß, dass ich sie liebe. :-)

    1st runner up ist übrigens New York. Diese verrückte Stadt ist einfach faszinierend... ;)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  7. Anonym 16.09.03 14:41

    Zum Arbeiten: Stuttgart (warum?darum!)
    Zum Leben: Playa del Carmen

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  8. dos... 16.09.03 14:53

    Playa del Carmen, hört sich aber schwer Spanisch an, stimmt das?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  9. Anonym 20.09.03 17:34

    schwer Karibik mexikanisch ;-))

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  10. Anonym 16.09.03 14:56

    MEINE ist SEVILLA!

    Mittags die Zeitung im Park des Alcazar lesen, Abends tapas essen und das Leben geniessen...leider ist die Jobsituation in Andalusien sehr angespannt...;-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  11. feb... 17.09.03 01:53

    Berlin!

    ich könnte es nie so wunderbar ausdrücken wie mein vorgänger -

    versuche daher drei namen für sich sprechen zu lassen:
    schaubühne , Greenwich, Starbucks...

    pimpes

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  12. Maxine 17.09.03 10:37

    Starbucks ist in der Tat ein sehr guter Grund!

    Gibts aber auch in anderen deutschen Städten... ;)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  13. _Celine_ 17.09.03 14:17

    einfacher macht ihrs mir auch nicht ;o)
    ich schwanke zwischen hamburg und Köln, vielleicht wirds aber noch was außerhalb von deutschland.
    aber eigentlich ist es hamburg; da gibts einfach alles (shoppen, sights, wunderschöne große innenstadt) und es ist trotzdem nicht zu groß und unübersichtlich. und der style ist besser als in Köln

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  14. Jan... 17.09.03 19:59

    Osaka
    -------------
    die nette Frauen
    die Vielzahl der verschiedenen Essensvariationen (manche super aussehend, aber fast schon ungenießbar für Europäer)
    Pacinko; Osaka joo ("Burg") + Parkanlage;
    Architektonisch sehr interessante Gebäude (z.B. Umeda Sky Building)
    auch tolle Starbucks
    und natürlich
    noch einmal die Frauen

    Kyoto
    -------------
    überhaupt die Stadt mit japanischen Sehenswürdigkeiten
    und natürlich die Stadt der
    Maikos und Geishas
    (Geld spielt nicht so die große Rolle, bloß *lach* die Beziehung; d.h. man wird "empfohlen")

    Nikko
    -------------
    wunderschön in Herbst
    die Farbenpracht
    das Tor der Dämmerung :)
    Wasser, Natur, Shoguns, Macht, Geschichte ;)

    *schwärmt*

    Und für die Burg/Samurai/Fanatiker *yupiiiiieeeeHIER!!;)*:
    - Matsumoto-jô
    - Kumamoto-jô
    - Himeji-jô
    - Ôsaka-jô

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  15. runaway 18.09.03 10:27


    KÖLN!
    keine Frage...aber bitte nur linksrheinisch (dort auch nur Nippes, Ehrenfeld, Sülz)
    - gutes essen
    - fahrradfreundlich
    - buntes Leben

    Hamburg..
    ihre Größe macht diese Stadt einfach faszinierend.. ansonsten siehe Global Player;-)

    Amsterdam
    ...einfach nur mit Hollandrad unterwegs sein...

    St.Petersburg
    ..war noch nie da...würde gerne hin..

    Paris
    ...bedarf keiner Worte...eine Stadt mit viel Historie..

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  16. Anonym 18.09.03 10:30

    KÖLN!
    keine Frage...aber bitte nur linksrheinisch (dort auch nur Nippes, Ehrenfeld, Sülz)
    - gutes essen
    - fahrradfreundlich
    - buntes Leben


    ----hey runaway was ist den mit dem Lindenthälchen...ist doch schöner als Sülz,oder?:-0
    Ansonsten würde ich sagen, dass meine Lieblingsstadt auf die BRD bezogen ganz klar...KÖLLEFORNIA ist!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  17. runaway 18.09.03 10:39

    Lindenthal? verkrampft+spießig! ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  18. Glo... 18.09.03 11:03

    Kurzes Zwischenergebnis:

    1. Hamburg (4)
    2. Köln (3)
    3. Berlin (2)
    4. Stuttgart (1)

    Und da dies ein innerdeutsches Ranking sein soll, verzichte ich an dieser Stelle mal auf die anderen Städte!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  19. Mona 19.09.03 19:46

    ..und was ist mit München??

    Also, hiermit votiere ich mit meiner Zweitstimme eindeutig für München *gg*

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  20. Mona 18.09.03 11:00

    Hamburg!!!

    Da ist das Meer nicht weit!! :-)

    Oder aber der sonnige Süden..München scheint hier nicht gerade beliebt zu sein? Woran liegts? Stadt, Umgebung, Nähe zu Italien sprechen für München...

    An die Hamburg-Experten:
    Wo geht man dort am besten aus?

    Meiner Meinung nach, haben beide Städte ihre Vorzüge..

    Das war nun einfach nur auf Deutschland bezogen. Reizen würde mich darüberhinaus New York...

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  21. runaway 18.09.03 12:58

    An die Hamburg-Experten:
    Wo geht man dort am besten aus?

    ...Reeperbahn...um zu beobachten, wie das Blaulicht in das Rotlicht(milieu) hineindringt; das ganze bei peschschwarzem Hintergrund...Hamburg kann halt bunt sein..;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  22. Maxine 18.09.03 19:25

    Das kommt drauf an, was für ein "Ausgeh-Typ" du bist?

    Disco/Club? (Welche Musikrichtung?)
    Bar?
    Lounge?

    Hamburg hat ziemlich viel zu bieten.... vor allem auch ziemlich viele, süße, kleine, schnuckelige Boutiquen. *ganzausdemhäuschenist* :)))

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  23. DaH... 19.09.03 14:55

    Das coolste und vor allem neuste auf der Reeperbahn - dem Kiez - ist der Sommersalon! Wunderbarer Laden. Weiß nicht ob den jemand kennt, aber da ist immer super Musik, das Astra kostet 2,50 und na ja einfach genial... draußen Liegestühle, drinnen ein Bettsofa und viele, viele Kinositze. Und ne Bar ; ) WUNDERBAR.

    gruß
    alex :D
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  24. dos... 18.09.03 12:51

    Was ist eigentlich an der rechtsrheinischen Seite auszusetzen?
    Habe selber Jahre lang linksrheinisch gewohnt, aber mich hat es wieder nach rechtsrheinisch gezogen, einfach bessere Luft (mehr grün - und nicht nur den Stadtwald und den Grüngürtel und ein paar Parks) und besseres Wasser (aus dem Bergischen und kein Rheinwasser)

    Ansonsten halte ich dieses richtige Rheinseite=links / falsche Rheinseite=rechts für völligen Dummsinn
    Wir leben in Köln! Da soll ein Bewohner einer anderen Stadt Köln klasse finden, wenn wir Kölner uns über die Rheinseiten zanken ...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  25. runaway 18.09.03 13:21

    häh!?...ich verstehe deine Kritik nicht so ganz..wirfst du mir jetzt fehlenden Lokalpatriotismus vor (wenn ja, so erkläre mir bitte, was das damit zu tun hat, daß andere "Köln klasse finden" oder nicht) oder habe ich durch die Schilderung meiner eigenen(!) Erfahrung mit Köln dich und das rechtsrheinische irgendwie beleidigt? Die Begriffe "falsche und richtige Rheinseite" entstammen nicht meinem Sprachgebrauch und nicht meiner Logik, so daß ich den Vorwurf des "Dummsinns" zurückweise.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen