Diplomarbeit

Anonym 05.03.02 17:28

Hallo Leute, so manch einer hat es noch vor sich und andere wiederum schon lange hinter sich, die Diplomarbeit. Ich bin gerade auf der Suche nach einem geeigneten Thema aus der Finanzwelt. Kennt jemand Internetseiten die evtl. einen Diplomarbeitsmatch anbieten und nicht nur Diplomarbeiten verkaufen wollen. Was ist eurer Meinung hip zur Zeit im Bankbereich (ich war 9 Monate außer Landes und nicht auf dem neusten Stand!). Wie habt ihr euch auf die Arbeit vorbereitet. Wie habt ihr recherchiert? Was sind eure Tips?

Vielen Dank

Björn

  1. a29... 05.03.02 20:30

    Der Obertip: Da man für eine Aufgabe immer genau so lange benötigt wie einem dafür Zeit zugestanden wird: FRÜH ANMELDEN, um sich selber unter Druck zu setzten!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  2. Anonym 05.03.02 23:41

    danke...aber das bringt mich derzeit nicht weiter. ich suche halot noch ein thema, da meine beiden themen über die ich schreiben wollte im letzten semester bei dem prof behandelt wurde. ich will ungern in die fußstapfen anderer treten. kann dabei nur verlieren.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  3. sim... 06.03.02 12:58

    Kenne mich im Finanzwesen so gar nicht aus, aber vielleicht kannst du eines der Themen einfach weiterführen oder aus einem anderen Blickwinkel heraus bearbeiten? Anderer Ansatz, andere Methode, andere Fallbeispiele? Ungeklärte Fragen der beiden anderen Arbeiten aufgreifen? So bleibst du bei dem, was dich interessiert und trittst in die Fussstapfen von anderen - hinterlässt aber deinen ganz eigenen Fussabdruck...?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  4. Anonym 08.03.02 11:34

    klar daran habe ich auch gedacht und werde das auch wohl so machen. erst bei der dissertation soll man neue wege beschreiten.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  5. Anonym 08.03.02 11:36

    Wie habt ihr, die mit der Diplomarbeit fertig seit euch vorbereitet. Wie habe ihr research betrieben?

    Welche Suchmaschinen habt ihr genutzt, oder ward ihr nur in der Bibliothek?
    Wie schaffe ich es bei Google nur Files die PDF, oder DOC sind zu finden. Ich habe mal was von filetyp:pdf gelesen, daß man dran hängen soll, aber es funktioniert irgendwie nicht. bin für tipps sehr dankbar!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. sim... 14.03.02 02:23

    Also Google kann ich nur empfehlen, mit dem habe ich beim Research für meine Magisterarbeit unzählige Online-Artikel ausfindig gemacht. Mit filetype:pdf klappt es auch nur pdf-Dateien zu finden (Da fehlte bei dir nur ein "e"). Im Zweifelsfall einfach unter "Erweiterte Suche" verschiedene Einstellungen ausprobieren.
    Was mir sonst am Anfang besonders geholfen hat (vielleicht ja ein redundanter Tip): jedesmal wenn ich was relevantes gefunden habe, habe ich geschaut wie die "Fachidioten" sich genau ausdrücken bzw. die Begriffe schreiben und mir alle Kernbegriffe notiert (Vorsicht bei Synonymen!). Damit wird dann jede Suche effektiver.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  7. Anonym 14.03.02 13:59

    danke!

    ich mache das auch so, daß ich alle literatur die ich sichte archiviere und kurz notiere was der wesentliche inhalt ist. das macht erstmal arbeit, aber dann beim schreiben, denke ich, ist es einfacher.

    habe aber jetzt auch ein thema...und es gibt massig literatur. habe sogar eine idee wie ich das aufziehen kann! bald geht es los!...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  8. sim... 18.03.02 14:05

    Na dann viel Spass und Erfolg! Und vergrab' dich nicht zu sehr in den Büchern... ;-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  9. Anonym 19.03.02 16:37

    ne das wird schon passen. habe ja noch einige zeit, bis die arbeit wieder bei mir anfängt. und literatur gibt es auch für mein thema! also von der seite bin ich gut BESTückt! ich bleibe mensch, auch wenn ich diplomarbeit schreibe!!! danke nochmals!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  10. luf... 01.05.02 17:03

    Dann viel Spaß (?) und viel Erfolg!
    Vor einem Jahr saß ich auch gerade dran... Danke nochmals für das Ausfüllen des Fragebogens, damit bist Du sozusagen in meiner Diplomarbeit verewigt (wenn das nichts ist...grins!)!
    Am schlimmsten war meiner Meinung nach der praktische Teil, die Theorie war RELATIV schnell geschrieben. Was ich aber auch als ziemlich schwierig empfand, war das Eingrenzen der Literatur, ich hätte noch zig Bücher zum Thema finden und zitieren können. Wann mußt Du denn abgeben? Drücke Dir die Daumen!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen