Episode II: Wie war´s?

Anonym 16.05.02 01:35

Wer hat sich heute Nacht die Premiere angesehen oder ansonsten den Film schon gesehen? Bin gespannt wie ein Flitzebogen...

  1. mac... 16.05.02 02:38

    Also, da bin ich wieder:

    Nach einem ironischen Understatement, das sich ueber eine Stunde hinzieht und von plakativen Kommentaren begleitet wird, endet das Ganze doch in einer wuerdigen Aufloesung mit viel, viel Ironie und Charme - teils offenkundiger Natur, teils aber auch fuer Eingeweihte.

    In summa sollte man sich Episode II auf jeden Fall antun, er schlaegt das erste Prequel um Laengen und verhilft Star Wars zu einer neuen, ueberraschenden Dimension: Wer Yoda bisher mochte, wird ihn fortan lieben ! Mehr Spoiler erwartet bitte nicht, zumindest nicht von mir ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  2. Pin... 16.05.02 08:54

    Also bei aller Vorfreude, ichj bin im ersten Teil eingepennt und hoffe es im 2 wird es nicht passieren;))

    Die neuen Teile habe nix mit Star Wars zu tun, zu Bunt, zu Kitschig, Kindergarten Kino, Sorry, aber mir fehlt die Dunkelheit,))

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  3. Anonym 16.05.02 15:24

    ... im Frankfurter Metropolis.

    Leider bin ich zwischendurch mal 15min eingeschlafen (ich hab die Abstimmung im Senat verpasst), das Timing direkt nach dem bierbegleiteten Fußballabend war nicht so toll.

    Also meiner Meinung nach ist der Film für jeden Star Wars Freund ein MUST. Der Film schafft endlich einen etwas größeren ZUsammenhang mit der schon bekannten Triologie und einige später erscheinende Charaktere werden jetzt vorgestellt.

    Joda wirkt am Ende des Films so ein bißchen als Witzigfigur, das passt irgendwie nicht in die Saga. Anscheineng wollte man nur mal die Leute zum lachen bringen.

    Der Film hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    Wann kommt eigentlich der nächste Teil raus?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  4. mac... 16.05.02 18:43

    Sorry, Raoul, aber da kriege ich Ausschlag: Du interpretierst Yodas extrem ironisierendes Auftreten als "Witz", nicht etwa als souveraenen Auftritt der wohl mystischsten Figur der guten Seite in der Star Wars- Saga ?

    Womoeglich hat Dein Schlafverlangen fuer eine temporaere Blockierung Deines Verstands gesorgt, aber in unserem Kino herrschte Konsens: Applaus fuer Yoda und vor allem fuer die mutigen Ueberraschungseffekte im Film. Sie dokumentieren, dass ein Prequel nicht den Anspruch erheben sollte, vor Ernsthaftigkeit zu strotzen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  5. meydo 17.05.02 01:58

    fand den film gut, im gegensatz zur episode I. besonders die szene in der arena war weltklasse.

    yoda for president!!!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. chenille 17.05.02 15:24

    ...kann ich dir erst beantworten, wenn ich's mir heute abend selber angeschaut habe. werde es in Original ansehen. Kritik folgt.

    Grüsse,
    ~chenille~ ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  7. Pin... 21.05.02 03:17

    Also ich hab mir denn 2 Teil heute angetan und denn 3 werde ich mir nicht mehr antun, Sorry, aber das war Müll, Geile Action, Bunt viel Romantik, witz, Ironie, das was einen guten Film ausmachen sollt, aber das sind halt keine Star Wars Filme, die sind kult, und keine Karnevals veranstaltung.
    Es fehlt die Mysik das Böse und die Dunkelheit, immer hin war der Teil besser als der erste.
    Und sei noch gesagt, dies ist mein subjektiver Eindruck, und respektiere auch jede andere Meinung bevor sich jemand angegriffen fühlt, es sei gesagt, ich bin ein wirklich großer STAR WARS fan, und das ist wohl das problem;))

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen