Fly High - Pay VERY low

DaH... 06.12.02 08:38

Moin,

wie findet ihr die Aktion von Germanwings am heutgigen Nikolaustag?

Also ich bin ganz entzückt. Hab zwar 2 Stunden für die Buchung gebracht, aber ich flieg jetzt eine Woche Nach Barcelona.

Für 4EUR!!! Zwei Personen, Hin- und Rückflug! Hammer, oder?


gruß
alex
www.flingnet.de

  1. dos... 06.12.02 11:31

    Hey Alex Glückwunsch :-)

    Die Idee fand ich klasse, sollte es öfter geben. Belebt das Geschäft und macht nebenbei auch werbung für das Unternehmen Germanwings.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  2. DaH... 06.12.02 12:18

    Auf jeden Fall.
    Die Seite ist immer noch Total überlastet.

    Aber ich hab schon in verschiedenen Zeitschriften gelesen, dass Germanwings (Lufthansa) eigentlich nur ins Leben gerufen wurde um die andern "Billig-Airlines" in die Knie zu drängen. Um letztendlich wieder die Preise anzuheben. Was haltet ihr davon?

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  3. Glo... 06.12.02 12:42

    Leider gelten diese Tarife ja nicht ab Frankfurt Main! Der Punkt,den Du angesprochen hast,macht sicherlich aus LH Sicht Sinn und wird auch die einzige Chance sein, in dieses Marktsegment miteinzusteigen! Mal sehen wie es sich entwickelt. Angeblich haben diese low Carrier ja noch ungemeines Wachstumpotenzial.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  4. DaH... 06.12.02 12:53

    Mich wundert es nur, dass die erst jetzt darauf kommen.

    Denn eigentlich verkaufen die ja nur die Plätze, von denen die schon im Vorraus wissen, dass diese nicht besetzt sind.
    Wenn man sich mal überlegt wie lange die das schon hätten machen können!
    Nur weiß ich nicht, ob durch die neuen Billigflüge weniger "normale" Flüge gebucht werden.
    Vielleicht kommt der Großteil der Billigflüge auch einfach nur dazu, wird also neu geschaffen... oder?

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  5. Glo... 06.12.02 14:55

    Hätten Sie, ja, aber gerade bei der LH, die den innerdtsch Markt nahezu komplett abgedeckt hat, war es auch eine Frage des Prestige und vor allem Business Flieger achten da absolut nicht auf den Preis.
    Naja, es findet einen Verteilung statt, sprich eine Business Flieger wenden sich den Billigfluairlines zu, andere bleiben bei der LH. Zum Anderen schaffen die Billigfluganbieter sicherlich eine neue Nachfrage für Kunden, die bisher nicht geflogen sind, sondern eher die DB oder den Wagen genommen haben.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  6. Anonym 07.12.02 16:37

    "Denn eigentlich verkaufen die ja nur die Plätze, von denen die schon im Vorraus wissen, dass diese nicht besetzt sind."???

    Meist du damit die Billigflieger? Wenn ja muss ich dich da leider enttaeuschen. Soweit ich weiss sind es gerade die Billigflieger, die keine Ueberbuchungen zulassen. Fuer Germanwings, Ryanair und andere ist es also ziemlich egal ob du im Flugzeug sitzt oder nicht...

    ... habe gestern uebrigens auch gebucht: London - Koeln fur £3 incl. taxes incl. credit card fee... super cool...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  7. dos... 06.12.02 13:03

    Ich weiss nur nicht ob es Lufthansa gelingen wird mit Germanwings die Mitbewerber vom Markt zudrängen. Meiner Meinung nach ist dies nicht möglich.

    Als Beispiel nenne ich mal die Telekommunikationsbranche, hier ist es der Telekom (DTAG) bisher auch nicht gelungen die Mitbewerber wieder aus dem Marktsegment zuvertreiben. Zwar ist dieser Markt durch die Regulierungs- behörde für Telekommunikation und Post (RegTP) beobachtet, welche als eine Art Wettbewerbshüter fungiert.
    Im Luftverkehr hingegen gibt es bereits reichlich auswahl an Airlines, so das imo ein Wettbewerbshüter nicht notwendig ist.

    Ich sehe in den Billigflügen noch erhebliche Wachstumschancen, denn auf einem Flug nach Berlin/London oder Madrid brauche ich keine Stewardess welche mir einen "gratis" Getränk serviert.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  8. DaH... 06.12.02 13:43

    Da kann ich dir wieder mal nur Recht geben. Letztens kam in so einem einschlägigen Reporter-Magazin ein "Testbericht" dieser Airlines.

    Auf der einen Seite sagen die, dass es zwar exzelente Technik (neue Jets + gute Ausstattung) für den Preis gib, auf der anderen, dass der Service schlecht ist!?!!

    Wie lange fliegt man denn auf so einer Strecke? Höchstens drei Stunden, oder? Also ich bin schon des Öfteren mit der Bahn quer durch Deutschland gefahren und hab dafür mehr als sechs Stunden benötigt! Da gab es auch keinen besonderen Service, und die Preise waren auch nicht OK.
    Aber warum sollte ich auf so einem Flug großartig Service erwarten? Ich bezahle EINEN EURO! (normal 19, ist aber nicht wirklich viel mehr)

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  9. Glo... 06.12.02 14:52

    Im Grund stimme ich Dir zu, dennoch darfst Du nicht alle Fluggäste aus Deiner Brille betrachten. Für "Business Flieger" ist ein Essen oder auch ein Getränk von höherer Notwendigkeit! Zudem kommt sicherlich der "Platzeffekt", denn sich für einen Flug der die Dauer 3-4 Stunden hat, Business zu sitzen sicherlich angehmer ist, als hinten platzzunehmen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  10. Anonym 07.12.02 16:44

    Um dir nochmehr Recht zu geben, dosie, auch an Bord der Billigflieger ist es kein Problem einen leckeren Kaffee und einen Snack zu erwerben.

    Ryanair-Preis fuer einen Tee oder Kaffee plus richtigen KitKat Chuncky (statt Butterkekse bei Aer Lingus) gibts fuer £2.10 . Die €3 zahle ich gerne dazu wenn ich mir ueberlege wieviel ich bei meinen Tickets zwischen Manchester und Dublin gespart habe.

    Bei den Billigfliegern muss man eigentlich nur aufpassen nicht in die Kostenfalle zu tappen. So ist z.B. ein Flug von Manchester nach Dublin guenstiger mit Aer Lingus falls man nur eine Woche im Vorraus buchen kann. Ich denke gleiches gilt fuer Fluege ab Deutschland...

    Und Aer Lingus (gleiches gilt fuer Lufthansa) ist nunmal komfortabler als Ryanair. Mehr Platz, viel mehr Platz. Dafuer ist Ryanair (fast) immer puenktlich wahrend es bei den "grosses" eher die Ausnahme ist puenktlich zu sein (Eigene Erfahrung ohne Gewaehr auf Allgemeingueltigkeit)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  11. DaH... 07.12.02 19:55

    Hat denn hier irgendjemand Erfahrung mit Germanwings gesammelt?

    Also wie sind die Flugzeuge, die Sitze und die Preise für Getränke?

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  12. Anonym 08.12.02 16:33

    Hab mal nen Blick auf die Homepage riskiert:

    Jakobs Kaffee €1.5 (und damit ist der Kaffee 2km ueber dem Boden €1 guenstiger als in der Bahn, noch dazu am Platz serviert... es lebe die Deutsche Bahn und die Beamten unseres Landes)

    Coca-Cola €2

    etc.

    Snacks um die €3. Fuer die komplette Speisekarte bitte folgende Seite anschauen:

    http://www5.Germanwings.com/de/images/GW_Speisenkarte.pdf

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  13. Anonym 06.12.02 19:36

    Ist natürlich eine tolle sache. ganz besonders für die umwelt...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  14. DaH... 06.12.02 19:39

    Aber sonst alles klar bei dir, oder?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  15. Anonym 06.12.02 22:29

    a bissl zu provokant für einen erfolgreichen tag, oder? ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  16. Anonym 08.12.02 08:43

    Hallo Billigflieger,

    habt Ihr Euch noch nie die Frage gestellt, wo der Haken ist?

    Dieser hipe wird so lange andauern bis der erste Flieger vom Himmel faellt - und keinen Tag laenger.

    Jeden billig-Staubsaugerhaendler behandelt Ihr mit mehr Argwohn als diese Carrier.

    Ihr habt hoffentlich gute Versicherungen.

    Hals- und Beinbruch!

    Ingo

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  17. DaH... 08.12.02 11:46

    Ich kann deine Bedenken ja verstehen, aber bevor du deine Meinung so darstelltst, geh doch erstmal hin und informier dich, warum die Flüge so günstig sind.

    Bei Germanwings zum Beispiel sind ganz neue Maschinen im Einsatz, und ich denke nicht, dass die bei diesen Maschinen auch nur eine Anfallende Wartung auslassen.
    Denn auch diese Gesellschaften werden so wie alle anderen in Deutschland ansässigen Fluggesellschaften auch, oder?

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  18. Anonym 08.12.02 16:42

    Kleine Geschichte am Rande, die Wartung der Ryanair-Maschinen wird in Deutschland durch die Lufthansa durchgefuert weil in diesem Bereich der Kranich guenstiger ist als Ryanair...

    ... soviel zur Sicherheit der Billigflieger ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  19. Anonym 09.12.02 11:30

    ...ich sage nur 4 EUR und Haken. Ihr koennt mir ja sonst was fuer Geschichten erzaehlen. Wer wo Wartung betreibt etc...

    Die meisten haben mittlerweile Airbags in ihren Autos und ganze Marken leben von ihrem Sicherheits-Image. Aber dann fuer 4 EUR fliegen...ich wuerde mir dafuer nicht mal ein Fahrrad mieten.

    Zugegeben, Sicherheit kostet Geld - und Glueck hat der, der sie sich leisten kann.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  20. DaH... 09.12.02 15:54

    Also ich weiß ja nicht ob du dir die ganze Diskusion durch gelesen hast, aber so ganz in Ordnung ist deine Meinung echt nicht.

    Geh doch mal auf die Webseite von GermanWings und schau dir an, aus welchem Grund die Flüge bei deinen so billig sing.
    Außerdem sind die 4 EUR auch nicht der Normalfall, normal kostet eine Strecke für eine Person im günstigsten Fall 19 EUR.

    "Zugegeben, Sicherheit kostet Geld - und Glueck hat der, der siie sich leisten kann."

    - Selbst wenn das jetzt zutreffen würde, findest du das OK?

    gruß
    alex
    www.flingnet.de

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  21. Anonym 10.12.02 11:49

    Wir koennen gerne eine Diskussion hinsichtlich Korrelation von Einkommen/Vermoegen zu allg. Lebenserwartung starten und darueber reden, ob das 'OK' ist. Dieser sollten wir aber einen neuen Beitrag widmen.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  22. Anonym 09.12.02 16:16

    @ irvar

    kann mich DaHahn nur anschliessen. die €4 Preise sind ein Werbegag. Aber keine Angst, ich hatte von dir nicht erwartet, dass zu verstehen...

    Ryanair's Durchschnittpreis liegt bei £30.93 und Easyjet's bei £46.28. Soviel zum Fliegen fuer €4.

    (Quelle: http://www.ryanair.com/index.html; latest news; 2nd of December; "Pigs will fly before easyjet beat any Ryanair fares!")

    Aber selbst €50 (im Schnitt) sind nochimmer ein akzeptabler Preis...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  23. Anonym 10.12.02 11:43

    Raoul,

    du katapultierst Dich gerade aus der Diskussion - husch, husch ins Koerbchen und noch einmal die Lektionen FairPlay und Professionalism wiederholt.

    Kollegen,

    faellt es nicht auf, dass Ihr Eure Argumente mit links auf die Billigflug-Anbieter zu untermauern versucht? Ihr glaubt doch sonst auch nicht alles.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  24. Anonym 10.12.02 15:08

    @ irvar

    sorry, ich argumentiere nur etwas weniger subtil als du...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  25. Anonym 11.12.02 11:56

    kleine update zum thema profil:

    du hast eins - es ist leicht, dich nach deinem kommentar auf ein schwarze liste zu setzen - du magst die finanzindustrie? remember: die welt ist klein...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen