Kontaktlinsen können das Selbstwertgefühl heben ;-)

Jan... 04.10.02 21:19

Sehr geehrte Damen und Herren, Freunde und "Parteifreunde",

wenden wir uns wieder den ernsthafteren Themen dieser Welt

*unschuldigkuck´*

FLIRTEN *smile*

Beim abendlichen Ausgehen könnte es sich für Brillenträger lohnen, auf Kontaktlinsen umzusteigen: Ohne die sichtbare Sehhilfe finden sich kurzsichtige Partygänger beiderlei Geschlechts attraktiver und berichteten von einem höheren Selbstwertgefühl und mehr Erfolg beim anderen Geschlecht, fanden britische Psychologen in einer Studie heraus.



Die Forscher um June McNicholas von der Universität Warwick schickten eine Busladung freiwilliger Partygänger ins Londoner Nachtleben. In einem Club sollten sie flirten, was das Zeug hält. Vor, während und nach dem abendlichen Ausflug legten die Freiwilligen einen test zur Selbsteinschätzung ab.

Alle Versuchsteilnehmer benutzten normalerweise ja nach Laune Brillen oder Kontaktlinsen. Doch für diese eine Nacht mischten sich die Forscher in die Gewohnheiten der Leute ein: Ein Drittel der Probanden sollte die Sehhilfe tragen, die sie wollten. Eine weitere Gruppe sollte nun von Linsen auf Brille wechseln und das letzte Drittel baten die Forscher, statt Brille Kontaktlinsen zu tragen.

Von ihren Gewohnheiten abzuweichen, hatte einen starken Effekt auf die Versuchsteilnehmer, berichten die Forscher in einer Pressemitteilung der Universität Warwick. 85 Prozent derer, die auf Kontaktlinsen gewechselt hatten, berichteten von einem erhöhten Selbstwertgefühl. Die Hälfte hatte sogar den Eindruck, besser beim anderen Geschlecht anzukommen. Im Gegensatz dazu fühlten sich etwa drei Viertel der Probanden, die auf die Brille gewechselt hatten, weniger selbstsicher, fanden sich nicht so attraktiv.

Quelle: http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=131297

Jan

PRO HERZCHEN :)

P.S. Tja, ich hätte nur gerne gewusst, welchen Einfluss die "flüssige Nahrung" auf die Selbsteinschätzung gehabt hat. ;-)

  1. Anonym 05.10.02 10:36

    J

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  2. Anonym 05.10.02 10:42

    JAN du lebest!!! Was für eine freude wieder ein Gesprächsthema von dir eröffnet, ohne viel ernst bei der Sache zu entdecken. Warst du im Jungle verschollen oder war das die Spanierin schuld das du dich hier nicht mehr blicken gelassen hast...

    nun zum thema...als relativ neuer brillenträger (auf arbeit ;-)))) muss ich sagen, dass brillen sogar einen dummen menschen intelligent aussehen lassen. das gilt für die arbeit...

    parties...ist mir noch nicht so aufgefallen, vielleicht schau ich auch keine brillenträgerin an...vielleicht wird das glitzern in den augen durch die kontaktlinsen verstärkt...

    PS: die flüssige nahrung auf die selbsteinschätzung der probanden?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  3. Jan... 06.10.02 11:47

    PS: die flüssige nahrung auf die selbsteinschätzung der probanden?

    Also, Björn, jetzt sag´ nicht, dass Du diesen Zusatz nicht verstehst!?!

    *lach*

    Noch nie die flüssige Nahrung ausprobiert? Und von der Wirkung auf die Selbsteinschätzung bzw. Über~ gehört? *ggg*

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  4. rap... 05.10.02 10:46

    hab wenig Zeit deshalb nur ein kurzer Kommentar:

    Mit Brille bin ich ein Total anderer Mensch. Ich gehe sehr gerne mit Kontaktlinsen aus und es hebt auch mein Selbstwertgefühl. Ob das bei allen so ist, weiß ich nicht, ich kann jedoch die Studie nur BESTätigen.

    raphael

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  5. Anonym 05.10.02 20:41

    Die weibliche Sicht der Dinge:

    Ich finde auch dass die meisten Menschen mit einer schönen Brille intlligenter aussehen. Hab 4 Jahre KL getragen und nun fuer diverse Bwerbungsgespraeche auf Brille gewechselt. Job hab ich aber immer noch keinen :-)

    Beim Fortgehen wuerd ich sagen bei Maennern kann eine Brille attraktiv sein, bei Frauen eher nicht (zumindest soweit ich das beurteilen kann)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  6. Hen... 07.10.02 20:00

    Das mit dem intelligenteren Aussehen mit einer Brille kann ich teilweise bestatigen - es haengt aber stark von der Groesse relativ zum Gesicht ab - kleine Glaeser, die die Augen betonen machen definitiv intelligent(er) aussehend.

    Der Erfolg den ich in Köln mit meiner Brille hatte ist allerdings gemischt - hier scheint (noch?) die eckige Form a la Filmschaffenender vorzuherrschen ... die kleine, goldene runde, die ich mir in meiner Maastrichter Zeit zugelegt habe, scheint in den letzten 2 Jahre eher ein flirtmaessig ein Handicap gewesen zu sein,... aber es werden mehr Traeger... mal scheun wie sich der Trend entwickelt.

    Was Frauen angeht: gerne auch mit Brille - wenn sie denn derjenigen steht.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  7. Hen... 07.10.02 20:07

    Das mit dem intelligenteren Aussehen mit einer Brille kann ich teilweise bestatigen - es haengt aber stark von der Groesse relativ zum Gesicht ab - kleine Glaeser, die die Augen betonen machen definitiv intelligent(er) aussehend.

    Der Erfolg den ich in Köln mit meiner Brille hatte ist allerdings gemischt - hier scheint (noch?) die eckige Form a la Filmschaffenender vorzuherrschen ... die kleine, goldene runde, die ich mir in meiner Maastrichter Zeit zugelegt habe, scheint in den letzten 2 Jahre eher ein flirtmaessig ein Handicap gewesen zu sein,... aber es werden mehr Traeger... mal scheun wie sich der Trend entwickelt.

    Was Frauen angeht: gerne auch mit Brille - wenn sie denn derjenigen steht.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  8. Anonym 06.10.02 22:23

    Bin ebenfalls bekennender Blindfisch. Aber ob ich Brille oder CL trage, hängt eher von Lust und Laune und der Tagesform ab. Ausser wenn die Wetterbedingungen ein ewiges Putzen der Gläser nervtötend werden lassen, aber das ist eine andere Geschichte...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  9. dos... 07.10.02 08:34

    Als Brillenträger auf der Arbeit und beim Autofahren stört mich es nicht das ich eine Brille trage. Beim wegehen dagegen lasse ich die Brille grundsätzlich zuhause, da ich gottseidank eine sehr geringe Dioptrienzahl habe und auch ohne Brille gute sehen kann. Bei wegehen mit Brille stört mich irgendwann die Brille, sei es durch Licht was von hinten auf die Brille fällt und den Staub auf den Gläsern erscheinen lässt oder einfach nur das rutschen der Brille. Auf KL habe ich bisher verzichtet, vieleicht bei der nächsten Stärke ...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  10. runaway 07.10.02 09:32

    Gott sei Dank, kenne ich das Problem nicht annähernd..trotz einer leseintensiven Jugend + Jura-Studium habe ich stets gesunde Augen gehabt und keine Brille gebraucht (abgesehen von der Sonnenbrille versteht sich)..daher kann ich die Studie weder BESTätigen noch bestreiten.. ich denke jedoch, ein gesundes Selbstwertgefühl sollte nicht durch solche Äußerlichkeiten schwanken..

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  11. Jan... 07.10.02 09:53

    "ich denke jedoch, ein gesundes Selbstwertgefühl sollte nicht durch solche Äußerlichkeiten schwanken.."

    Das bringt mich auf eine sehr interessante Frage.

    Benutzt Du keine Hilfsmittel um Dein Selbstwertgefühl zu steigern?

    Unter Hilfsmittel verstehe ich alle Handlungen, die man verwendet, um sich in einen vorteilhaften Licht zu präsentieren. Darunter fallen nicht nur: gepflegtes Aussehen [saubere Klamotten; einigermaßen im ordentlichen Zustand, etc.]; bestimmte Farben, die einen interessanter machen oder die besser zu dem Aussehen passen; passende Klamotten; sondern auch: geplegtes Aussehen [gewaschene Hände, geschnittene Haare, etc.], der "richtige" Haarschnitt, Lieblingsduft, etc.

    Es sind alles nur Äußerlichkeiten und dennoch können sie in Deiner Seele Freude wecken und Dich erfreuen. Sie können Dein Gesicht erstrahlen lassen und ..... *geradeseineOberflächlichkeitauslebt.....* ;-)

    Jan

    PRO HERZCHEN

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  12. runaway 07.10.02 11:38

    Jan, welcome back..

    im Prinzip daccord...aber für die Brille kann der Brillenträger ja nichts..er/sie ist darauf angewiesen..deswegen sollte sie nicht wesentlich ins Gewicht fallen.. natürlich sollte man die Brille "von Anfang an bei Fielmann" holen ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  13. Jan... 07.10.02 13:11

    Gerade wenn man auf etwas angewiesen ist, wird man versuchen, den Urzustand oder Idealzustand zu erreichen bzw. die Gegebenheiten zu ändern, wenn man es kann, oder?

    Anders wäre es dann, wenn man sich freiwillig einen Zustand hingibt bzw. dieser mit Zustimmung des eigenen Willens geschieht. Und ich gehe davon aus, dass sich die wenigsten Leute eine Brille wünschen.

    Mhmmmm....

    *nachdenkentut*

    Obwohl ich schon eine Dame kennen lernen musste *g*, die sich speziell eine Brille mit normalem Glas gekauft hat, und dies nur, um intelligenter zu wirken.

    *Kopfschüttel*

    Jan

    PRO HERZCHEN
    Es ist doch

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  14. Hen... 07.10.02 20:12

    Ohh es hat schon Vorteile wenn man kurzsichtig (oder wars weitsichtig?) ist und keine Brille traegt - wenn man die Damen einfach nur anschauen will und dabei seine schwachen Augen einsetzt fuehlen sie sich direkt viel staerker angeflirtet... umgekehrt ist der Effekt schon länger bekannt und durch Film- und Fernseh"studien" belegt

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  15. Hen... 07.10.02 20:16

    Ohh es hat schon Vorteile wenn man kurzsichtig (oder wars weitsichtig?) ist und keine Brille traegt - wenn man die Damen einfach nur anschauen will und dabei seine schwachen Augen einsetzt fuehlen sie sich direkt viel staerker angeflirtet... umgekehrt ist der Effekt schon länger bekannt und durch Film- und Fernseh"studien" belegt

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  16. Hen... 07.10.02 20:16

    Ohh es hat schon Vorteile wenn man kurzsichtig (oder wars weitsichtig?) ist und keine Brille traegt - wenn man die Damen einfach nur anschauen will und dabei seine schwachen Augen einsetzt fuehlen sie sich direkt viel staerker angeflirtet... umgekehrt ist der Effekt schon länger bekannt und durch Film- und Fernseh"studien" belegt

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  17. Anonym 07.10.02 20:49

    Wo findet man denn bitte einen Millionär? :-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  18. Hen... 08.10.02 15:22

    Du spielst auf den Monroe-Film an? - Wenn Du einen echten suchst versuch's mal als Stewardess in der ersten Klasse -ohne Garantie (sind vielleicht alles nur Manager die das Geld von Millionären ausgeben ;-) ). St. Tropez, Monaco usw sollen angeblich auch interessante Plaetze sein.

    Wenn Du mit einem in statu nascendi zufrieden bist - such Dir einen intelligenten, etwas schraegen und wirtschaftsinteressierten Studenten, der eine gute Idee hat

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  19. Anonym 08.10.02 15:59

    danke, cand. mill. bin ich selber :-)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  20. Anonym 08.10.02 16:10

    ob der durchschnittliche millionaer so scharf auf stewardessen ist. da kann er sich doch 10 hostessen bestellen die genau so nur auf sein geld aus sind.

    nein nein ich glaub das muss frau subtiler angehen...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  21. Jan... 08.10.02 17:07

    Und wie? ;-)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  22. Mic... 11.10.02 22:39

    interessant....

    Geh doch mal ins detail *fg*...

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  23. ana... 26.11.02 11:08

    Ich denke, es ist unbedeutend für den Erfolg der Kontaktlinsen, wie jemand mit oder ohne Brille aussieht. Flirterfolg hat etwas damit zu tun, wie ich mich fühle und somit nach aussen gebe. Da Kontaktlinsen (zumindest wenn man sie gut verträgt) die Seeschwäche wesentlich besser ausgleichen als eine Brille (rundum perfektes Sehen, kein Beschlagen, Putzen, Rutschen oder ähnliches...), stiegern sie, zumindest bei mir, die (Er)lebensqualität insgeamt. Dies bewirkt ein offeneres Zugehen auf andere Personen und so auch einen erhöhten Flirterfolg: Wer wagt, gewinnt!!=))

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen