Executive MSc Programm

Glo... 13.03.02 09:51

squeaker´s - haben die berufstätigen unter Euch bereits Erfahrungen mit sogenannten "Executive Programmen" gemacht, d.h. nebenher zur täglichen Arbeit zu studieren und wie in meinem Fall einen MSc zu erwerben?

  1. Anonym 14.03.02 13:23

    Also ähnlich wie Global Player, der hier stolz seinen erworbenen Msc. bekannt gibt, möchte auch ich dieses Forum nutzen, um eine Mitteilung in eigener Sache zu machen:

    Im Zuge der Einführung von squeaker-Auszeichnungen in Form von Orden und Sternen wurde mir gestern bedauerlicherweise ein Stern verpasst. In meinen Augen - in Anbetracht meiner Taten - ein völlig unangemessener Schritt. Zumindest ein Orden, wenn nicht zwei hätten es eigentlich sein müssen. Gedemütigt als 1/6-Ordensträger wandte ich mich an die squeaker-Administration, bei der ich zwar auf sehr freundliches aber leider völliges Unverständnis gestossen bin. Man sah keine Möglichkeit diese Besternung rückgängig zu machen.

    Deswegen habe ich mich zu folgendem Schritt entschlossen: ich werde in Zukunft nicht mehr als cadlag sondern als cadlag1 im squeaker.net auftreten. Im Falle, dass die squeaker-Administration abermals auf die Idee kommt mir einen Stern zu
    verleihen, erhöhe ich einfach die Nicknummer (bsp. cadlag2, cadlag3, ... .
    Zugegebenermaßen füge ich mich so auch in das Auszeichnungsschema ein,
    diese Brandmarkung(*) mit Sternen fällt aber weg).

    Ich möchte deswegen die squeaker-Administration auf diesem Wege bitten mir den Benutzernamen
    der Form 'cadlagx' mit x=2..n zu schützen.

    (*) 'Brandmarkung' selbstverständlich nur in meinem Fall. Die Sterne sind generell unglaublich toll, eine grosse Ehre und jeder gewöhnliche squeaker kann wirklich stolz sein so eine herausragende Auszeichnung zu besitzen.


    Ach ja, Global Player: habe in meiner Aufregung ganz vergessen Dich zu Deinem Msc zu beglückwünschen: Herzliche Glückwünsche zu Deinem Msc. Vielleicht bekommst Du einen ja einen Stern dafür.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  2. Glo... 14.03.02 13:49

    Vielleicht habe ich mich etwas kompliziert ausgedrückt - ich beabsichtige einen MSc zu machen! Ansonsten kann ich über Deinen Beitrag nur schmunzeln!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  3. Anonym 14.03.02 14:06

    Du hast dich im Forum geirrt...aber sehr amüsant...

    was is eigentlich ein MSc?????

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  4. Anonym 14.03.02 19:26

    sei doch froh. du bist der erste stern träger...finde den sterne auch besser als orden....

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  5. kayak 14.03.02 19:42

    hallo squeakerinas, hallo squeakerinos

    ja, als berufstätiger im bereich ebusiness in einem belgischen handelsunternehmen absolviere ich z.zt. ein Studium zum dipl. (wirtschafts-)informatiker (FH). ich besuche dazu jeden mittwoch (abends), Freitag(abends) und samstag(morgens) die fom in essen (www.fom.de). zeitlich ist das zwar eine relativ grosse belastung; es macht aber spass neues wissen direkt im berufsumfeld umzusetzen und dinge mit anderen augen zu sehen. zudem der schritt ins management natürlich leichter wird.
    kann ich aus meiner sicht nur jedem empfehlen, der sein soziales umfeld soweit als gefässtigt betrachten kann. ohne rückhalt und unterstützung aus dem privaten- und freundeskreis kann es streckenweise doch sehr anstrengend werden.
    aber: alles ist machbar !

    gruss,
    kay

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  6. Che... 15.03.02 09:12

    Moin,

    nun, dieses FOM hoert sich interessant an, sehe da jetzt aber keinen Unterschied zur Fernuni (Hagen). Wo liegt der denn. Bekommt man dort das Wissen intravenoes und ist damit schneller fertig? Oder ist der Ruf ein anderer?
    Bei dem Thema, wer gar keine Praesenzunis mag (wie ich) und dies auch zeitlich nicht schafft, dem kann ich die Fernuni ebenfalls empfehlen.

    Aber was ein MSc ist, weiss ich jetzt auch noch nicht (s.o.) ;-)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  7. don... 15.03.02 12:04

    Ein MSc ist doch ein Master of Science, oder? Ich dachte das sein ein Abschluss in Verbindung mit dem Bachelor

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  8. Che... 15.03.02 12:41

    moeglich - unter der Bezeichnung kenn ich das allerdings nicht - fuer den Bachelor hab ich immer nur die Abk. BOS (B of Science) - ohne das verwirrende 'c' gesehen...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  9. tri... 15.03.02 16:12

    Kurzzusammenfassung:

    Es gibt x Abkürzungen für Bachelor und Master.
    Die GEBRÄUCHLISTEN sind:

    B.A. - Bachelor of Arts
    B.Sc. - Bachelor of Science

    ...für ein 3-4 jähriges "Undergraduate"-Studium sowie

    M.A. - Master of Arts
    M.Sc. - Master of Science

    für ein auf den Bachelor aufbauendes 1-2 jähriges (Post-)"Graduate"-Studium, wo man SPEZIELLES Wissen und kenntnisse vermittelt bekommt.

    Der wohl bekannteste und gefragteste Master derzeit ist der MBA, der Master of Business Administration (siehe squeaker-Menü links). Dieser ist jedoch ein "professioneller" Titel, kein "akademischer" wie die oben angegebenen, was bedeutet, daß er berufs- und praxisorientiert ist (nicht rein wissenschaftsorientiert wie die bisherigen deutschen FH- und Uni-Diplome!).

    Got it?

    Wenn noch weitere Fragen existieren, zögert nicht (Sascha.Kraus@manager.de) - ich hab ein klein wenig Ahnung von der Materie.

    Beste Grüße,

    Sascha

    oder ordert mein Buch auf Amazon.de
    ;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  10. tri... 15.03.02 16:12

    P.S.: Die Amis schreiben manchmal "B.S." anstelle von "B.Sc." oder "M.S." anstelle von "M.Sc."... (hatte ich vergessen)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen