Studium USA, danach Promotion in Deutschland?

libertarian 28.04.04 19:01

Hat jemand Erfahrungen mit folgender Situation:

Studienabschluss B.A. (Politik und Wirtschaft) und MBA in den USA: Besteht danach die Moeglichkeit, in Deutschland zu promovieren?

Wie gut werden Abschluesse aus den USA mittlerweile in Deutschland angenommen von Unis/von der Wirtschaft/von Behoerden?

Danke

  1. meydo 28.04.04 19:30

    würde sagen, dass es stark auf die Universität ankommt, aber ein MBA der umass sollte m.e. schon zur Promotion berechtigen...

    gruss
    meydo

    p.s. go minutemen ;)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. trc... 28.04.04 20:58

    Ein MBA ist ja ein professional degree, und kein wissenschaftliches wie der MSc.

    Aber anscheinend macht das eher bei der Promotion in US/UK einen Unterschied, als in Deutschland.

    Wer weis mehr?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. tri... 30.04.04 14:21

    beide meiner vorredner haben größtenteils recht - aber halt nur größtenteils.

    der MBA ist nicht per se und in 100 % aller fälle ein professional degree - MEIST schon (ich würde mal vorsichtig schätzen, in mind. 05 % aller fälle), allerdings gibt es auf dieser erde auch durchaus scientific MBA´s...

    NOCH berechtigt der MBA grundsätzlich sehr wohl zur Promotion in deutschland, allerdings - und auch hier gebe ich meinen vorrednern wieder recht - nur dann, wenn die Hochschule, der fachbereich und dein prof. mitspielen .

    allerdings bestehen zur zeit bestrebungen seitens der staatlichen u. halbstaatlichen koordinierungsstellen in deutschland, den MBA formal als nicht-promotionsberechtigend einzustufen.

    "unterlaufen" kann man das dann wiederum jedoch mit sog. "professional doctorates", sprich: einem DBA, der in GB z.B. schon weiträumig angeboten wird.

    gruss,
    s.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen