Weit, weit weg

Anonym 14.07.02 23:54

Hallo squeaker,

ich würde gerne im nächsten Jahr ein bißchen "Auslandserfahrung" einbauen.

Genaugenommen mag' ich nur mal eine Zeit lang weg, Art des Jobs und Kontinent sind für mich nicht besonders wichtig, die Arbeit sollte Reisekosten und Unterhalt sichern können. Der Ort sollte möglichst weit weg sein. Auch die Arbeit für Non-Profit Organisationen wäre für mich eine Alternative.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Arbeitgebern, Ländern und evtl. Programmen?

Habt Ihr Tipps für mich? Informations"sammlungen", resp. Übersichten zu entsprechenden Angeboten?

Viele Grüße,
Markus

  1. Anonym 15.07.02 13:30

    schau doch mal bei

    http://www.travelworks.de/

    vorbei ! Australien und Neuseeland wären meine Wunschziele ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. Anonym 15.07.02 14:06


    Danke Matthias, sehr interessante Seite, die ich bislang übersehen habe. Leider sind auch hier wieder die Teilnahmekosten astronomisch (für mich).

    Habe mich vorerst beim Geekcorps (www.geekcorps.org) für ein Projekt in Ghana beworben. Ist zwar unwahrscheinlich, aber vielleicht komme ich dort unter.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  3. Anonym 15.07.02 16:23

    viel Erfolg !

    Ich habe vor nach meinem MBA Studium in Monterrey im Norden von Mexiko runter nach Feuerland zu trampen ! Das sollte wohl auch ein paar Wochen in Anspruch nehmen ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  4. Anonym 15.07.02 16:34


    Noch ein kleiner Nachtrag:

    auch das ASA Programm der CDG scheint sehr interessant zu sein, ist nur leider sehr kurz:

    http://www.cdg-asa.de

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  5. Glo... 15.07.02 17:07

    Markus - was sind denn Deine Gründe um aus Deutschland zu fliehen?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  6. meydo 15.07.02 19:18

    ja, würde mich auch interessieren! vielleicht sind es ja die 999 gründe die ich auch habe ;)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  7. Anonym 16.07.02 00:15


    Ne, ist nur ein Grund. Mit langen Haaren ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  8. Glo... 16.07.02 09:33

    "Nur" einer ;-) Der dafür aber richtig, oder?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  9. Anonym 16.07.02 11:09


    Ich sehe: Du verstehst mich ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  10. Glo... 16.07.02 11:17

    Trotz meiner blonden Haare ;-)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  11. Anonym 17.07.02 11:55

    Hm. Ins Ausland arbeiten wegen einer Frau. Die Lösung deines Problems lautet Fremdenlegion.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  12. runaway 17.07.02 17:22

    ist doch erstaunlich, welche Energien und Sehnsüchte eine solche Frustsituation freisetzen kann..;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  13. Anonym 25.08.02 19:52

    der Grund kommt mir persönlich auch bekannt vor ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  14. Hen... 30.10.02 15:59

    Der Grund ist wahrscheinlich vielen unserer männlichen Mitsqueaker bekannt -- aber heisst Ausland dann nicht aufgeben? Einfach den Kopf in den Sand stecken? Flucht?

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  15. Anonym 15.07.02 22:53

    Freunde von mir haben super Erfahrungen mit der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft gemacht, die einem den Flug nach Kanada zahlt, wenn man dort ein Praktikum hat und in deren Programm aufgenommen wurde.

    Ansonsten ist Peru gut und günstig (und sucht kluge Ausländer, die dort studieren/arbeiten wollen).

    Stefan

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  16. Anonym 16.07.02 00:15


    Hey, danke für den Tip! werde mich gleich mal drum kümmern. Peru hört sich sehr verlockend an ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  17. runaway 17.07.02 17:49

    Solange du bei squeaker.net weiterhin mit dabei bist, ist mir das - ehrlich gesagt - egal, von wo du dich einloggst..außerdem wird Süd-Amerika für eine Zeit nicht schaden, wobei ich Rio bevorzugen würde;-)..frag doch mal beim Auswärtigen Amt nach, wegen einem Job bei der Botschaft dort..als angehender Informatiker dürften die Chancen nicht schlecht liegen..

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen