Wie sind Eure Erfahrung mit Praktikumsvermittlungen?

Consul 30.09.03 11:14

Hi Leute!

Ich habe vor nächstes Jahr ein Auslandspraktikum zu absolvieren.

Dabei bin ich im Internet auf "One to
One International" gestoßen. Kennt jemand von euch dieses Unternehmen?
Die gibt's es noch nicht so lange - deshalb habe ich so meine Bedenken. Allerdings bin ich sehr interessiert, weil dir einem sehr viel Arbeit abnehmen, so mit Unterkunftssuche, Jobsuche etc...

Ich würde mich echt freuen, wenn ihr etwas dazu berichten könnt. Auch zu anderen Unternehmen, die solche Services anbieten, wie z.b. World of Xchange...

Dann ist da ja auch noch die Geschichte mit dem Geld. Für solch eine Vermittlung ist man ja mal ganz schnell seine 5000 -
6000 Euro los (inkl. Flug). Ist es das wert?

Aber andererseits denke ich, dass man es selbst auch nicht viel billiger organisieren könnte. Oder doch?

Bitte helft mir ein wenig bei der Entscheidungsfindung!

  1. Anonym 30.09.03 13:22

    Also ich kenne ein paar die solche Hilfe in Anspruch genommen haben. Einige durften dann auch noch monatlich dafuer bezahlen Praktikum zu machen !!

    Ich wuerde alles selber machen, ist zwar mehr Arbeit aber man findet so viel bessere Sachen und lernt nochwas fuers Leben dabei.

    Und hier bei squeaker.net gibt es ja mehr als genug Leute die schonmal im Ausland waren und mit Tipps und Tricks helfen koennen. viva Mexico ;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  2. Anonym 30.09.03 15:54

    Hey, Consul,
    ich schliesse mich kermat an, es ist durchaus sinnvoller und auch interessanter, sich seine Auslandspraktika selber zu suchen. Vielleicht macht es in einigen Laendern Sinn, die Hilfestellung einer Organisation in Anspruch zu nehmen, aber generell...
    Viele Info's ueber Auslandspraktika befinden sich auch hier im Netzwerk, oder auch direkt auf den hps von den Unternehmen. Einfach ausprobieren, nachfragen, und Forenbeitraege posten...
    Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  3. Anonym 30.09.03 18:11

    Ich würde auch selber nach was suchen, da findet man doch immer was. Was für Praktika bieten one2one denn an? Bezahlte? Was willst du denn machen?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  4. Consul 01.10.03 16:49

    Erstmal vielen Dank für eure Tipps!

    Ich will im Bereich Immobilien (Ob Maklerwesen, Immobilienmanagement etc ist weniger ausschlaggebend) ein Praktikum machen.

    Von der Lage her, dachte ich an Hong Kong oder Shanghai (Hauptsache weiters weg, und Asien. Notfalls würde auch noch Südafrika in Frage kommen)

    Die Problematik besteht darin:
    erstmal ein Unternehmen zu finden, dann eine Unterkunft zu finden etc....

    Diese "one to one agentur" bietet das alles "als Paket" an. D.h. kein Bewerben, keine Wohnungssuche, auch kein Problem mit der Branche (gerade im bereich Immobilien scheinen die sehr spezialisiert zu sein.)
    Aber wenn ich ehrlich bin ist es mir ein wenig zu schade um das viele Geld (so ca. 5000-6000 Euro)

    Aber andererseits habe ich keine Vorstellung was es mich kostet wenn ich es selbst organisiere. Evtl. bleibt kaum eine Ersparnis.

    Was haben denn euch so die Auslandspraktika gekostet?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  5. Anonym 02.10.03 19:37

    Ist definitiv billiger, das selbst zu organisieren! Wenn Du in Shanghai ne Bude suchst, würde ich mich an das dortige German Center wenden. Unter www.shanghaifolks.de gibt´s auch einen Email-Verteiler von deutschen Praktis in Shanghai, die Dir Tipps bzgl. Wohnung / Praktikumsplätze geben können. Ich habe für mein Praktikum in China nur Flug (400EUR) + Unterkunft (250EUR) bezahlt, und von meinem monatl. Gehalt konnte ich beides gut bezahlen. In Dubai habe ich beispielsweise alles bezahlt bekommen + monatl. Vergütung von $1000 + Dienstwagen :-)
    Bzgl. Praktikumssuche würde ich bei deutschen Firmen im Inland, sprich Deutschland, anfragen. Wenn Du Dich direkt in Asien bewirbst, ist die Wahrscheinlichkeit recht gross, dass Deine Bewerbung im nächsten Papierkorb landet. Ist zumindest das, was ich von anderen Praktis gehört habe. Ansonsten helfen auch Studentenkongresse, wo immer Leute/Firmenvertreter rumlaufen, die hervorragende Connections ins Ausland haben.

    Solltest du weitere Fragen haben, mail mich einfach an. Hau rein, Timo

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  6. Anonym 02.10.03 19:47

    Hier noch die Adresse vom German Center: http://www.germancentreshanghai.com/

    Habe gerade versucht, die Seite shanghaifolks.de aufzurufen - leider ohne Erfolg. Soweit ich weiss, wurde die Seite von einem Praktikanten im German Center betrieben, von daher würde ich dort einfach mal anfragen, ob die Page noch existiert. War nämlich echt ganz gut.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  7. Fab... 02.11.03 20:06

    Bei mir ging www.shanghaifolks.de sofort!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  8. Mankind 03.12.04 21:32

    Kommt drauf an was die Unternehmen
    sonst noch bieten: für eine reine
    Vermittlung sind 5000-6000 Euro nicht
    gerechtfertigt. Nimm' dir eine Tasse Tee,
    recherchier im Internet, mach ein paar
    Anrufe und schon hast Du ein Praktikum.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen