englisch oder deutsch?

Sim... 28.01.15 11:53

Die Situation:
Es geht um eine Stelle im Ausland bei einem Dax-Konzern. Die Einstellung erfolgt aber hier in Deutschland. Die Stelle verlangt Deutschkenntnisse nur optional. Die Stellenanzeige ist vollständig auf englisch.
Im Bewerberportal ist alles auf deutsch. Auch das Formular zum Motivationsschreiben ist auf deutsch. Lebenslauf wird nicht verlangt, da alle Daten in ein Formular eingegeben werden müssen (ebenfalls immer auf deutsch).

Frage:
Soll ich das Motivationsschreiben auf deutsch oder auf englisch verfassen?

  1. sha... 10.02.15 22:51

    Hallo Peter,

    ich würde sagen, dass es ziemlich egal ist in welcher Sprache du das Anschreiben verfasst. Wenn dich das Unternehmen zum Interview einladen will, dann wird es das machen egal ob dein Anschreiben auf Deutsch oder Englisch war. Allerdings sollte das Gesamtbild deiner Bewerbung stimmig sein, d.h. entweder komplett auf Englisch oder auf Deutsch.

    Viel Erfolg bei deiner Bewerbung.

    Cheers,
    Sebastian

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. Squeaker 1 28.01.15 15:55

    Hallo Peter,

    aus meinen Erfahrungen bei einem Dax-Konzern kann ich dir nur empfehlen das Motivationsschreiben auf Englisch zu verfassen. Insbesondere, wenn es eine Stelle im Ausland ist. Vermutlich ist die Konzernsprache auch Englisch? Im Zweifelsfall anrufen und fragen, aber ich würde mal schwer davon ausgehen, dass Englisch erwünscht ist. Sollte ja auch kein Problem für dich sein, wenn du ins Ausland möchtest ;)

    Grüße

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. Flo... 13.02.15 14:54

    Hallo Peter,

    ich stimme Anonym 1 und Sebastian zu. Außerdem bietet dir ein englisches Motivationsschreiben die Möglichkeit zu zeigen, dass dein Englisch Verhandlungssicher ist und du in der Lage bist einen Englischen Brief zu verfassen. Das klingt sehr banal, aber es gibt ja auch andere Formalien, die bei einer englischen Bewerbung eingehalten werden müssen. Das zeigt ebenfalls, dass du dich speziell auf diese Bewerbung vorbereitet hast.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Florian

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen