Henkel KGaA

squ... 09.07.01 16:29

Der Persil-Hersteller wird momentan durch seine Rechtsform gebremst. dahinter steckt eine Orientierung an langfristigen Zielen. Ist dies noch sinnvoll oder doch die überlegene Strategie?

  1. oro... 09.07.01 18:40

    Was nennst du da bremsen? Die Rechtsform ist ja grundsätzlich genauso flexibel bzw. unflexibel wie eine herkömmliche AG. Was durch die Rechtsform zum Ausdruck gebracht wird, ist dass trotz Familienbesitz eine Trennung zwischen Eigentum und Geschäftsführung besteht. Dies ist in anderen Unternehmen ja nicht anders, die auch an der Börse notiert sind. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur sagen, dass eben diese familiäre Eigen-tümerschaft dazu geführt hat, dass sich im Gegensatz zu Bayer die Strukturen nicht so verfestigt bzw. verbeamtet haben.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. Anonym 24.08.01 11:00

    Ich gehe mal stark davon aus, dass sich die Strukturen bei Bayer in den nächsten beiden Jahren bei Bayer ändern werden.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  3. TOM... 24.10.01 21:22

    Durch die Rechtsform wird Henkel wohl kaum gebremst.
    Viel mehr liegt hier ein nachhaltiges Kommunikationsproblem innerhalb des Unternehmens vor.
    Die Geschäftsfürhung zieht nicht am selben Strang. Jeder will was anderes.

    Die "langfristigen Strategien" wurden ohne die Mitarbeiter gemacht, so dass viele der erfahrenen Belegschaft einen sehr negatvive Grundhaltung mitbringen und nur noch in Richtung Rente schauen!
    Damit wird viel Know-How verloren gehen.
    Meiner Überzeugung nach kommt noch einiges auf die Henkelaner zu!

    Mein Fazit: Wie fast immer werden gute Ideen so schlecht umgesetzt, dass am Ende wenig Gutes dabei rauskommt.

    Gruß
    TOM

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  4. han... 01.02.02 12:22

    Vielleicht seht Ihr es 'mal so: die Rechtsform der GmbH und die derzeitigen Besitzverhältnisse ´schrecken vor einer möglichen Übernahme (auch Teilbereiche) eher ab!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen