IBM Global Services

Anonym 07.10.02 22:33

Nachdem mir diese Firma im letzten Monat 3(!) Mal abgesagt hat, kommt jetzt eine Einladung zum Interview. Wissen die überhaupt was sie wollen? Ist das jetzt wirklich ein guter Zeitpunkt um bei der 'weltgrößten Consulting- Dienstleistungsorganisation ' einzusteigen?

Suche squeaker die mehr wissen.

  1. Jan... 08.10.02 01:08

    Sieh´ es einfach als Wink des Schicksals.

    Ergreife Deine Chance!! ;-)

    *ChaostheorieistschonwasschönesaberdasIBMauchdamitmacht´.....tztztzt*

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  2. Hen... 08.10.02 14:53

    Na klar, Jan! Benoit Mandebrot hat in IBM Labors geforscht wenn ich mich richtig erinnere.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  3. Jan... 08.10.02 15:25

    Meinst Du Benoit B. Mandelbrot?

    Interessant.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  4. Anonym 08.10.02 02:07

    momentan dürfte wohl eher auftragsflaute und langeweile herrschen. da bereitet ein Interview kurzweile.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  5. Anonym 08.10.02 10:09

    Oho, da spricht der Fachmann aus der Praxis. Ist's bei Euch etwa auch so fad?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  6. Anonym 08.10.02 05:07

    Absagen kann man hinterher immer noch ! Zur Zeit lieber jede Chance nutzen die sich einem bietet !

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  7. dos... 08.10.02 07:27

    Ich kann mich den Meinungen nur anschließen. Nimm den Termin wahr und überlege dir danach ob du die Stelle anehmen würdest. Sollte eine Absage seitens IBM ins Haus flattern, nimmt mit Humor und betrachte das Interview als Training.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  8. Anonym 08.10.02 08:56

    Oj, Ihr klingt ja alle etwas depressiv... So schlecht ist der Markt gar nicht, Kopf hoch! :-)

    Suche also noch immer Leute die wissen was in der IBM wirklich vor sich geht und wo die angesagten Kündigungen alle herkommen. Underperformer? Altlasten? Kulturprobleme? Versuch den Aktienkurs zu pushen?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  9. Glo... 08.10.02 09:07

    Es wird eine Mischung aus den von Dir genannten Gruenden sein denkst Du wirklich, dass sich hier einer oeffentlich dazu aeussern wird ... Ich denke aehnlich wie meine Vorredner, dass der Markt wirklich schlecht ist (lasse mich gern vom Gegenteil ueberzeugen) und Du einfach hingehen solltest und ein bisserl mit den Jungs schnacken.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  10. Anonym 08.10.02 09:42

    Öffentlich? Nein, QM reicht auch.

    Und genau das ist passiert. Merci beaucoup an den edlen Informator :-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  11. Hen... 08.10.02 15:09

    Du weist zwar schon etwas definitives -aber ich stelle mal die Vermutung in den Raum, dass die Probleme deiner Bewerbung mit einem chaotischen neuen Mitarbeiter oder einem unerfahrenen Praktikanten zu tun haben.

    Was Kündigungen angeht - IBM hat vor kurzem PwC Consulting gekauft - in der jetzigen Marktlage sind wahrscheinlich mehr Mann an Bord als gebraucht werden.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  12. Anonym 08.10.02 17:22

    habe von einem freund gehoert, dass IBM in deutschland sehr dezentrale strukturen hat, was die personalbeschaffung angeht - daher ist da wohl immer soviel chaos - ein einsatzort hat eben manchmal andere erwartungen als ein anderer einsatzort...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  13. Uwe... 10.10.02 23:08

    keien Angst, man könnte auch sagen: je größer um so schlimmer. Ich arbeite derzeit bei einer Firma - die ein ERP-System für die AS400 herstellt- und wir arbeitne eng mit IBM zusammen.
    Resultat: heut so, morgen so und gestern war es eigentlich ganz ander geplant.
    Also, Kopf hoch und durch!!!

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  14. ahi... 17.10.02 13:14

    Auf jedenfall hin!!!
    So ein Interview ist ja auch immer ein super Training. Man(n) erkennt seine Stärken und Schwächen in so einem Gespräch ganz deutlich. Ausserdem ist es oft recht witzig, wenn man unter keinem Zwang steht und da locker reinmarschiert.

    Viel erfolg!!!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  15. Anonym 27.10.02 16:57

    also falls es jemand interessieren sollte hier min tipp: finger weg von der Firma

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  16. han... 27.10.02 17:17

    Warum? Du scheinst wohl doch hingegangen zu sein, oder irre ich? Mich würde aber interessieren, wie das abgelaufen ist und warum Du jetzt so negativ eingestellt scheinst!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  17. Anonym 29.10.02 20:30

    Sie hatten mich für einen internen job irgendwo als support eingeladen, mir das aber vorher nicht gesagt. ich hab nicht einmal gewusst welche funktion mein gegenüber innehat.

    der hat dann ein bissi mit mir gequatscht und nach ein paar minuten kam die aussage 'Frau K, ich glaube Sie spielen in einer anderen Liga. Sie werden in diesem job nach 3 Monaten kündigen.'

    Da hab ich mir gedacht: Wie waere es damit mal die CVs durchzulesen BEVOR man Leute hinbemüht?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  18. han... 29.10.02 20:36

    Recht hast Du. Klingt vernünftig! werde ich 'mal weiterleiten. Wenn Du Namen nennen willst, sag Bescheid! :-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen