Interview bwi Booz Allen und Hamilton

stu... 11.11.04 23:58

Hallo, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum bei BAH. Drei einstündige Interviews, davon eines auf Englisch. Kann mir jemand seine Erfahrungen mittelien? Was war der SChwerpunkt des englischsprachigen Interviews. Wird auch mal etwas aus dem Lebenslauf allgemein gefragt oder konzentriert sich das ganze Auswahlverfahren lediglich auf "Englisch" und "Case Studies".
Vielen lieben Dank für eure Antworten;)

  1. sch... 12.11.04 12:23

    Bei mir war es genauso angekündigt, aber dennoch wurde kein Interview auf Englisch gemacht. Fragen zum Lebenslauf: damit beginnt eigentlich der Einstieg in das jeweilige Einzelgespräch. Mach Dich auf Fragen zu den wichtigen Schnittstellen gefasst, wie z.B. warum diese Uni, warum Uni-wechsel, warum auf einmal bessere Noten etc.. Das dauert so ca. 20min und dann geht es los mit der Case Study. Fragen wie was würde es kosten diesen Raum mit Sand zu füllen sollen 40 min ausgearbeitet werden. Generell wurde bei mir kein grosser Case vorgegeben, sondern eine kurze Situation verbal geschildert, die es noch von Deiner Seite zu konkretisieren (Nachfragen ganz wichtig) gilt. Dann kann eigentlich nix schief gehen. Bei mir war es kritisch und ich habe dann noch ein viertes Interview bekommen. Der Typ hat sich dann fies verhalten und seine "Rolle" gespielt, obwohl er eigentlich sehr nett nachher war. Darauf solltest Du auch vorbereitet sein. Beginne jedes Interview bei NULL mit der gleichen Konzentration und verfalle nicht in eine künstliche Selbstsicherheit, nachdem die ersten beiden gut gelaufen sind. Das dritte kann Dir genauso gut das Rückrad brechen... Also, pass OBI wie der Bayer sagt. Good luck und beste Grüsse aus Vevey, Stef

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen