MAZARS!? Hat jemand Erfahrungen mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MAZARS gemacht???

aim... 05.06.04 20:46

  1. Squ... 28.05.19 12:48

    Erfahrung aus Praktikum & als Werkstudent (2016) am Standort Berlin:

    Praktikum im Consulting (Financial Advisory Services):

    Stark auf Restrukturierungen fokussiertes Team, dass Cross-Selling-Projekte aus den Audit-Mandaten betreut und (selbstverständlich) auch M&A-Projekte realisiert.

    Die Stimmung war dort sehr gut, ein tolles, sehr junges Team am Berliner Standort.

    Projekte zu dem Zeitpunkt waren hauptsächlich aus der Mode und Stahl-Industrie, sowie einige Spezialfälle.

    Vergütung entsprach dem Mindestlohn (40h/Woche). Die Arbeitszeiten waren für´s Consulting sehr human, halt kein "Nine to Five".
    ________________________

    Erfahrung als Werkstudent Audit (2016-2017) am Standort Berlin:

    Onboarding: Zwei Wochen auf Mallorca zum sogenannten "Audit 1"-Kurs, um Grundlagen für´s Prüfen zu erlernen und zu networken. Extrem lehrreiche Veranstaltung.

    Danach wird man als Werkstudent in seinem Team Prüfungsmandaten zugeteilt, in denen man immer einen Senior-Prüfer hat, den man bei Nachfragen anhauen kann. Die (Senior)-Manager haben auch immer ein offenes Ohr für mich gehabt. Die Prüfungen finden teils vor Ort, teils im Büro statt.

    Klassische "Backoffice"-Tätigkeiten vielen kaum an, es war die absolute Ausnahme. Der Ausbildungsfokus liegt auch bei den Werkstudenten stark auf der fachlichen Entwicklung.

    Vergütung war, das kann ich aus Vergleichswerten von Kommilitonen heraus behaupten, höher als bei den Big Four.

    Falls Fragen bestehen: Schreibt mich gerne an, ich kann auch Kontakte vermitteln, falls Interesse besteht, bei Mazars anzufangen.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. aim... 21.08.04 13:10

    Keiner? Schade!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  3. Squeaker 1 13.06.14 12:16

    ich muss nächste Woche zum Vorstellungsgespräch (Prüfungsassistent) bei Mazars. Leider gibt im Forum hier gar nichts zu dem Unternehmen.
    kann mir jemand vielleicht paar Tipps geben??
    Wie ist das Unternehmen?? wie ich ich mich am besten vorbereiten?? Einstiegsgehalt??
    ...etc.
    Ich bin für jede Info sehr Dankbar

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  4. MontanaFFM 18.06.14 19:29

    Hi,

    ich selbst habe noch nie ein Vorstellungsgespräch bei denen gehabt, ABER ein guter Kumpel von mir vor genau 2 Wochen. Und er hat mir folgendes berichtet:

    Dauer des Interviews in etwa 1,5 Stunden. Ort: Frankfurt am Main.

    Es wurden von 2 Interviewern sehr genaue Kenntnisse des Rechnungs- und Steuerwesens abgefragt. Seiner Meinung wurde deutlich mehr Fachwissen abgeklopft als bei anderen WPs bei denen er ein Gespräch hatte (BDO; EY). Insbesondere kamen sehr viele Fachfragen zu Steuerthemen, die meist auch sehr ins Detail gingen.

    Athmosphäre war nicht so der Hammer meint er.

    Einsteigsgehalt liegt etwas unter den Big4, etwa so 38-40K, so genau weiss ich es nicht mehr.

    Wie gesagt, Infos aus 2. Hand, aber vielleicht hilft es euch. Als allgemeinen Tipp würde ich euch mitgeben insb. fachliche Fragen zum Rechnungswesen i.V. b. mit Steuern intensiv vorzubereiten, z.B. latente Steuern, etc.

    Gruß

    Antworten Melden
    (5/5)   2 Votes
  5. Squeaker 1 19.06.14 15:27

    Besten DAnk

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  6. MontanaFFM 25.06.14 22:22

    Hi,
    hier der Poster vom 18.06.14

    Woher möchtest du denn Wissen, wie die Stimmung in einem bestimmten Bewerbungsgespräch war? Wenn du im Beratungsbereich arbeitest, warst du wohl kaum dabei ...

    Außerdem: es interessiert mich nicht selbst, sondern eher die anderen Poster wenn du bei Mazars arbeitest und deinen Arbeitgeber hier unpassend dargestellt siehst - bereichere uns doch mit deinen Erfahrungen bzgl.
    * Bewerbungsprozess
    * Gehalt
    * Stimmung in der Firma

    Gruß

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  7. Squeaker 2 24.06.14 18:21

    Hi zusammen,

    Die Kommentare (bzgl. Gehalt und Stimmung) die ich hier lese stimmen nicht.

    Grüße

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  8. Anonym 27.06.14 09:53

    Hi,

    was genau meinst du damit, dass die Kommentare nicht stimmen? Hast du Erfahrung bei Mazars gemacht? Wie ist denn das Arbeitsklima und vor allem das Bewerbungsverfahren?

    VG

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen