Praktikum bei der NORD LB in NEW YORK??

Heike1 29.11.06 15:32

Hallo zusammen,

hat jemand schon mal ein Praktikum bei der Norddeutschen Landesbank gemacht oder dort gearbeitet? Ich habe evtl die Möglichkeit, im New York office ein Praktikum zu machen.

Meine Frage wäre, ob sich das lohnt - wie sind die Praktikanten-Aufgaben? mcht sich die NordLB "gut im Lebenslauf"?(Sie zählt immerhin nicht zu den ganz bekannten Großbanken)

danke für eure Beiträge!
Heike

  1. Anonym 29.11.06 17:55

    NordLB hat zwar nicht den Namen. Aber ein
    Praktikum im Ausland ist immer äußerst
    sinnvoll-ich sehe es besser an, als ein Praktikum
    bei DB & Co und zumindest äquivalent zu einen
    Praktikum bei den TOP5 US-Investmentbanken
    innerhalb Deutschlands.
    Solltest du mehrere Angebote haben dann
    bieten doch namhafte Firmen immer die
    Möglichkeit an das Praktikum auf einen späteren
    Zeitpunkt zu verschieben, die wollen schließlich
    dich kennenlernen... und dann machst du
    einfach beides
    ich würd mir ein Praktikum in NY bei einer
    halbwegs bekannten Firma (was ja die NordLB
    ist) nicht entgehen lassen....

    Beste Grüße

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  2. hanshimmel 29.11.06 18:10

    New York? Bist Du wahnsinnig... Das MACHST Du auf jeden Fall!!!!

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  3. autares 29.11.06 23:39

    Eine Freundin von mir arbeitet dort. Bist du dann auch im CF?

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  4. Heike1 30.11.06 09:17

    danke für eure antworten.

    @autares: bin mir noch nicht sicher, in welcher abteilung ich eingesetzt würde, hatte schon ein Interview mit einer Frau von CF (=Corporate Finance oder?!) und werde am Freitag noch mit dem head of asset backed securities sprechen. was sagt denn die Freundin über ihre arbeit? ist sie deutsch?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  5. jon... 30.11.06 12:30

    Wie seid ihr denn drauf? Die NORD LB ist absolut ein NO NAME im Investmentbanking! Die tauchen ja auf keinem einzigen Ranking auf...Noch nicht mal in D... Wenn überhaupt eine Landesbank, dann WestLB... Die Internationalität der NordLB ist ja wohl eine Lachnummer und deshalb wird deren Geschäft in NY sich auf repräsentative SAchen beschränken.

    By the way, bei "richtigen" Banken hast du auch mehrere Interviews! Mein Tip: Such Dir lieber ein Praktikum, wo du was lernst... und nicht nur Kaffee kochst...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  6. DerTyp 30.11.06 14:52

    Absoluter Stuss! Lieber bei H&M in NYC 3 Monate Klamotten aufhängen als irgendwas in Deutschland zu machen. NYC ist DAS Signal im Lebenslauf, mal ganz abgesehen davon, dass man auch mal an sich selber denken sollte.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  7. Tes... 30.11.06 15:14

    Sehe ich genauso.... Lässt sich doch super was drauf aufbauen, zumal nicht jeder Normalsterbliche jeden Tag ein Offer aus NY erhält....

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  8. Heike1 30.11.06 15:14

    achja, und: mir ist schon wichtig, ernsthaft wertvolle Erfahrungen zu machen; es geht mir nicht nur darum nach NY zu kommen. Von daher ist das H&M Beispiel in meinem Fall etwas überzogen...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  9. Tes... 30.11.06 15:19

    Sehe ich genauso.... Lässt sich doch super was drauf aufbauen, zumal nicht jeder Normalsterbliche jeden Tag ein Offer aus NY erhält....

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  10. Heike1 30.11.06 15:12

    das ist genau das, was ich mich im moment Frage: muss die bank namhaft sein, damit man interessante Erfahrungen im Praktikum sammeln und was lernen kann? Bedeutet ein Praktikum bei einem no-name automatisch hiwi-aufgaben?

    klar macht sich ein Praktikum bei Goldman Sachs o.ä. besser, aber da ich momentan kein entsprechendes offer hab, ist die Frage: NordLB NY oder direkt weiter zum Master.

    Übrigens hätte ich die Logik auch andersherum gesehen: in einem kleinen Team wie NordLB NY hat man vll eher die Chance, "Verantwortung" zu übernehmen und viel kennen zu lernen, als bei einer baékannten Großbank?!

    Ich fordere euch alle zur Diskussion auf ;-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  11. Heike1 30.11.06 15:17

    @Jon13: hast du konkrete Erfahrungen mit der NordLB? Wäre interessant für mich

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  12. Anonym 30.11.06 16:44

    warum reden eigentlich immer leute die
    meistens überhaupt keine ahnung haben oder
    denken dass sie mit ihren 0815 BWL abschluss
    einen job bei goldman bekommen?

    Ich glaub für euch sollten mal vorlesungen
    angeboten werden, wie was der unterschied
    zwischen der NordLB und der Raiffeisenbank
    Hintertupfings ist.

    Btw, taucht Roland Berger in den meisten
    international Rankings auf? Nein, ist aber
    garantiert auch eine gute Firma. Gut, ok ok der
    Vergleich hinkt dann sagen wir eben
    goetzpartners, oder willst du damit sagen, dass
    die schlecht sind?

    also ich denke durch dass es ein super
    Praktikum zum Einstieg ist. HR abteilungen
    wollen sehen, dass du bereit bist international
    zu arbeiten und auch im ausland erfahren
    gesammelt hast, dabei spielt es weniger eine
    rolle welchen namen die Firma hat.

    ich denke auch dass du bei der NordLB die
    chancen genauso gut stehen gute aufgaben zu
    bekommen wie bei vielen großen anderen
    banken (GS, LB, MS, ML,..) und sogar besser als
    bei sehr großen firmen wie BMW...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  13. Kristata 30.11.06 20:35

    Hi! Ich sehe, du hast die KfW und die CoBa auf dem Lebenslauf, hast gute internat. Unis. Die NordLB ist zwar nicht die Krönung, und da muss ich einem Vorredner Recht geben, denn einzig die WestLB sticht unter den Landesbanken durch einen hohen Standard heraus, doch man kann gut auch auf die NordLB NY aufbauen. Der darauffolgende CV Schritt muss aber auf jeden Fall ein Big Name sein!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  14. Heike1 01.12.06 13:22

    nochmal generell zum Thema Landesbanken: ich weiss nicht ob man da allgemein von schlechter Qualität/wenig deals etc sprechen kann... wie Jon13 ja shcon eingeräumt hat ist die WestLB doch eine der top investment banken Deutschlands und auch die BayernLB ist durchaus bekannt und angesehen (vll nicht unbedingt IB aber auf jeden fall CF und auch research). Oder?? Habt ihr noch weitere Erfahrungen/meinungen zum Thema Landesbanken??
    Wie gesagt wäre ich besonders für "handfeste"/konkrete Info dankbar :-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  15. autares 30.11.06 20:45

    Ja, da spricht wohl jemand mit richtig viel Erfahrung, was?

    Die NordLB hat nicht nur eine Repräsentanz in NY, sondern eine Niederlassung Dort gibt es CF und eine ganz kleine Trading-Abteilung (5 Leute iirc). Insgesamt sollten das 20-30 Leute sein?
    Ich kenne Frau Gie****, die arbeitet dort im CF und ist sehr begeistert. Sie hat bevor sie dort angefangen hat auch schon vorher eine Praktikum dort gemacht und war (logisch) auch davon begeistert.

    Ob NordLB nun ein guter Name ist, sei einmal dahin gestellt - Landesbank ist Landesbank und Mief ist Mief ;)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  16. Kristata 30.11.06 21:28

    Warum hat dich eine der Landesbanken sofort nach dem Personaller-Gespräch nach Hause geschickt und dich nicht mit dem Abteilungsleiter sprechen lassen? Jetzt schlecht über die Banken reden, wo du gern gearbeitet hättest, macht dich zum schlechten Verlierer.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  17. jon... 30.11.06 21:31

    Sorry, aber die NordLB ist echt ein no-name im IB... Da kannst du nichts lernen... Welche deals haben die denn gemacht in NYC???

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  18. autares 01.12.06 07:00

    Natürlich ist die ein no-name, aber zum einen geht es hier um ein Praktikum in NYC zum anderen kannst du auch bei no-names etwas lernen. Ich kann meine Freundin mal Fragen, was sie für Deals gemacht haben, ansonsten mal bei Reuters/BB gucken...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  19. Anonym 06.12.06 13:16

    Hallo Leute!Also ich habe bei der HSH Nordbank im Bereich CF ein Praktikum gemacht und habe dort mehr als viel gelernt. WestLB wurde durch HSH im Bereich CF so gut wie abgelöst, WestLB ist also nicht mehr die Nummer eins bei den Landesbanken.
    Wenn Du in N.Y. ein Praktikum machen kannst, dann überlege nicht, sondern packe die Koffer und hau ab. Die ganzen Leute hier, welche über Top IB´s reden, kann ich langsam nicht mehr hören, da sie teilweise keine Ahnung von der ganzen Sache haben. Top IB sieht zwar gut im CV aus, ist aber kein muss. Und frag mal Arbeitnehmer in Top IB´s die glücklich sind, Du wirst keine finden. Zweite Frage sollte sein, ob die denn noch etwas anderes vom Leben mitbekommen. Ich habe einen Freund, der In San Francisco bei einer Private Equity Firma arbeitet und mehr als sehr gut verdient, aber noch Freizeit hat. er hat auch niemlas bei einer Top IB gearbeitet. Jetzt soll mir mal einer sagen, was an den Top IB´s so toll ist!!!

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  20. toaster601 06.03.08 18:12

    Sehr amuesant, was hier zu lesen ist! Insbesondere das Hervorheben der WestLB und der BayLaBa.....die sind ja beide in der letzten Zeit "sehr positiv" in der Presse erwaehnt worden - besonders das Auslandsgeschaeft.

    Also, ich habe vor Jahren mal ein Praktikum bei der Nord/LB NY gemacht und arbeite heute wieder hier. Mittlerweile reicht ein Lebenslauf, der gespickt mit internationalen Taetigkeiten bei der Nord/LB auch um bei den "Grossen" in die Senior-Auswahlgespraeche zu kommen.

    Allerdings sehe ich das "frisieren" eines Lebenslaufes eh als aermlich an!

    Wenn man was lernen moechte, kann die Nord/LB ein sehr guter Partner in NY sein, wenn man selber Taetigkeiten einfordert - aber wo ist das nicht so?

    Dazu kommt, dass GS u.a. den groesseren Namen haben, mehr Kohle zahlen und an groesseren Themen drehen, nur wirst Du dann auch NY kaum zu irgendeiner angenehmen Tages- oder Nachtzeit sehen, somit der NY-Faktor komplett verloren gehen.

    P.S.: An meinen VorrednerIn: DIe Frau Gie***** ist auch nicht mehr im CF, sondern jetzt im Handel; Es gibt hier mehr als nur die angesprochenen 5 Haendler; Corporate/project Finance und RealEstate sind hier derzei die Flaggschiffe!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen