Deutsch-Französischer Bachelorstudiengang für Rechtswissenschaften

(4.75/5)   4 Votes

Erfahrungsbericht

Deutsch-Französischer Bachelorstudiengang für Rechtswissenschaften

Art des Erfahrungsberichts

Andere

Inhalt

Seit 24 Jahren bieten die Universität zu Köln und die Université Paris I (Panthéon-Sorbonne) einen gemeinsamen Studiengang für Deutsch-Französische Rechtswissenschaften. Je 30 Studenten der beiden Länder studieren gemeinsam 2 Jahre in Köln und zwei Jahre in Paris und erlangen eine juristische Ausbildung in zwei Rechtsordnungen. Ich studiere im 23. Jahrgang des DFM und kann nur für diesen Studiengang werben. Er ermöglicht ein vollintegriertes Studium in zwei Ländern und bietet zusätzlich zu dem normalen Studium viele Vorzüge. Zum Beispiel reist jeder Jahrgang im zweiten Semester eine Woche nach Berlin, wo die Studierenden unter anderem in verschiedene Großkanzleien eingeführt werden. Dies ist aufgrund des tollen Netzwerks des Deutsch-Französischen Studiengangs möglich, das besonders auf den zahlreichen Alumne, die meist glänzende Karriere gemacht haben, und der Renommee des Studiengangs beruhen. Auch während des Studiums profitieren die Studenten von einer großen Unterstützung von Seiten der Professoren, eines eigenen „DFM-Büros“ und der Studierenden der höheren Jahrgänge. Unter anderem wird den Studenten ein Paten- und ein Mentorenprogramm angeboten, sodass sie einen eigenen Ansprechpartner aus dem höheren Jahrgang und einen Absolventen bekommen.

Fazit

Der Deutsch-Französische Studiengang und seine Beschäftigten helfen mir tagtäglich, in einem fremden Land zu studieren und mein Studium so interessant wie möglich zu gestalten.
Ich kann den Studiengang nur weiterempfehlen, möchte aber anmerken, dass das Studium gute bis sehr gute Französischkenntnisse voraussetzt.

Gesamtbewertung
 

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen