Erfahrungsbericht

Essen (2012)

Wann?

2012

Stadtbericht

Die Stadt essen besticht durch ihre vielseitigkeit. Der durch die Industrie gezeichnete Essener Norden mit der Zeche Zollverein wird jährlich von mehreren Tausend Menschen besucht. Viel beeindruckender ist der Essener Süden, entlang der Ruhrhöhen. Dort kann man Wald und Wanderwege entdecken, mit traumhaften Aussichten auf das Ruhrtal und den Baldeneysee. Viele Erstklassige Restaurants sowie Eisdielen laden zum entspannen ein. Der Baldeneysee ist mit deinen Attraktionen ein beliebtes Ziel für Ausflügler. Der Seaside Strand sowie die Regatta stehen sinnbildlich dafür. Weiter kann man auf der sogenannten RÜ viele verschiedene Bars und Restaurants entdecken. Essen ist eine offene Universitätsstadt. Das gesammte Uni Gebiet wird aktuell erneuer und deutlich verschönert. Schon die Einfahrt nach Essen mit dem Zug oder über die legendäre A40 zeigt das Essen zu den größten Städten Deutschlands zählt. (RWE Turmetc). Verhältnismäßig ist Essen günstig allerdings hat man ein starkes Süd Nord gefälle!

Location Tipp

RoadStop, Finca & Bar Celona, Villa Vue, Korte Klippe

Kostenfrei
registrieren