Erfahrungsbericht

Frankfurt (Main) (2004)

Wann?

2004

Stadtbericht

Ich mag Frankfurt. Viele Leute mögen die Stadt nicht, weil sie kein einheitliches Stadtbild hat, sondern sehr viele Facetten hat. Ich mag das - auf der einen Seite das Bankenviertel, die schöne Altstadt und das Mainufer, auf der anderen Seite aber auch die ziemlich hässliche Zeil und die Betonburgen in der Vorstadt wie in der Nordweststadt. Genauso sind auch die Leute - jede Bevölkerungsschicht ist vertreten; die vielen Ausländer geben der Stadt ihr eigenes internationales Flair, was ich sonst so noch nirgendwo erlebt habe. Die Stadt bietet einfach alles, von Bars, Restaurants, Kino, Kultur, Sportclubs, Parks, Natur (der Taunus ist direkt vor der Haustür), Einkaufen, etc. und ist dazu noch so zentral gelegen, dass man überall in Deutschland bequem hinkommt.

Bewertung Stadt
 
Kostenfrei
registrieren