Erfahrungsbericht

Lima (2004)

Wann?

2004

Stadtbericht

Lima ist unglaublich laut und schmutzig. 70 % der Einwohner leben unterhalb der Armutsgrenze. Als 8 Millionen Metropople hat Lima allerdings auch viel zu Bieten, Theater, Oper, Cine , Restaurants. Besonders schön sind die Stadviertel Miraflores und San Isidro (sauber und mit fantastischen Blick auf den Pazifik), Ausgehviertel Baranco mit unzähligen Pubs und Discos, usw...
Allerdings auch gefährlich wenn man nicht aufpasst besonders in Lima Centro, viele Taschendiebe und auch einige Taxifahrer sind kein Taxifahrer sondern "spezialisiert" auf Touristen mit viel geld, also Vorsicht ist geboten man trifft immer wieder Praktikanten und Touristen die überfallen wurden sind.
Auch Vorsicht beim Essen in Restaurants und auf der Strasse, einige von denen sind sehr schmutzig und unhygienisch (keine fritierten Sachen essen, Fritieröl wird 1 mal im Jahr gewechselt).
Am besten immer mit den Einheimischen ausgehen, die wissen am besten Bescheid was man Essen kann und welche Gegenden gefährlich sind.



Bewertung Stadt
 
Kostenfrei
registrieren