Erfahrungsbericht

Madrid (2001)

Wann?

2001

Stadtbericht

Ein Traum!!! Der helle Wahnsinn. Ich bin abends mit Einkauftüten durch die Stadt geschlendert und war einfach nur glücklich und stolz in Madrid zu wohnen. An jeder Ecke sitzten Menschen draussen und schlürfen einen café con leche oder liegen einfach nur im park. Abends trifft man sich mit ein paar Leuten, isst zusammen und dann zieht man von einer Party zur nächsten. Schlafen ist nicht sehr angesagt in Madrid.

Wohnungen sind ein echtes Problem. Meist teuer und klein. Guter Tipp: http://www. segundamano.es (Wohnungsanzeigen) oder ganz Spanien: http://www.terra.es (Suchmaschine).

Am besten von Deinem Unternehmen e-mail Adresse anderer Praktikanten geben lassen und schon von Deutschland aus Kontakt aufnehmen. Ich denke, dass die Praktikanten gerne weiterhelfen. Sie kennen auch immer Adressen von ehemaligen Praktikanten, die gehen, wenn Du kommst.

Sport: im Park liegen.
(Lebens-)Kultur: unbegrenzt.
Freizeit: Ausflüge in die Umgebung, Barcelona oder an Nord- und Südküste.

Bewertung Stadt
 
Kostenfrei
registrieren