Erfahrungsbericht

Wien (2010)

Wann?

2010

Stadtbericht

Ich wohne nun schon seit einigen Jahren in Wien und fuehle mich sehr wohl. Nich umsonst erscheint Wien in den meisten Staedterankings auf den vordersten Plaetzen. Die Stadt verbindet Tradition mit Internationalitaet. Die vielen internationalen Organisationen (UN, OPEC,...) sowie die Touristen lassen ein internationales flair entstehen. Dennoch finden sich abseitz der Touristenstroeme noch viele Ur-Wienerische Flecken. Mit seinen zahlreichen Museen, Austellungen, Theatern und Palais hat bietet Wien auch auf kultureller Ebene mehr als genug, um seine Beduerfnisse zu befriedigen. Die Lebenshaltungskosten sind auf jeden Fall annehmbar und liegen irgendwo zwischen Berlin und Muenchen. Ein Monatsticket fuer die Oeffis (ohne Studentenrabatt) kostet z.B. EUR 50. Wohnungen, monatlich, je nach Lage ca. 10 EUR pro qm.

Location Tipp

Es gibt unzaehlige Bars, Clubs und Diskotheken. Hier ist mit Sicherheit fuer jeden etwas dabei von Schickimicki (Volksgarten, Passage, Phoenix) bis alternativ (WuK, Flex,...).

Bewertung Stadt
 
Kostenfrei
registrieren