Consulting Alltag: Kommt es wie erwartet?

(4.47/5)   6 Votes
Erwartungen an das Beraterleben

Inwiefern unterscheidet sich Ihr jetziger Arbeitsalltag von den Vorstellungen, die Sie damals hatten?

INVERTO: Ich muss zugeben, dass mein Arbeitsalltag vielfältiger und anspruchsvoller ist, als ich es damals erwartet hatte: Problemstellungen müssen immer sehr individuell gelöst werden. Das Tolle daran ist, dass dadurch meine eigene Entwicklungs- und Lernkurve auch heute noch stetig steigt. Jeder Kunde ist anders und so bedarf es immer wieder neuen kreativen Strategien und Konzepten, die mich auch persönlich fordern und weiterbringen.

 

innogy Consulting: Es ist eigentlich genauso wie ich es erwartet habe. Ich war allerdings positiv überrascht vom Team, insbesondere von der Offenheit der Kollegen.

 

BearingPoint: Ich habe vor meiner Zeit in der Beratung in der Post Merger Integration zweier deutscher Großbanken mit vielen Beratern zusammengearbeitet. Von daher hatte ich eine relativ gute Vorstellung von dem, was mich als Berater erwartet.

 

TKMC: Ich bin zu TKMC gewechselt, um an spannenden abwechslungsreichen Projekten zu arbeiten, mich persönlich weiterzuentwickeln und mich neuen Herausforderungen zu stellen.  Nach den ersten 7 Monaten kann ich sagen, dass diese Erwartungen voll eingetroffen sind. Auch was den Alltag als Berater angeht, bin ich sehr zufrieden. Das Thema Work-Life-Balance ist bei uns nicht nur eine Phrase, sondern wird auch gelebt. Wenn es abends dennoch mal länger geht, halten alle als Team zusammen und arbeiten motiviert und mit viel Spaß weiter. Die TKMC Kultur und der Teamspirit haben mich von Anfang an sehr beeindruckt.


Basycon: Ich habe ehrlich gesagt eine Art Ellenbogenkultur erwartet, also sehr kompetitiv nach dem Motto: der Stärkste gewinnt und setzt sich durch. Dies war aber nicht der Fall. Ich habe gemerkt, dass es vor allem um Teamwork geht. Nur der, der nicht ins Team passt, hat keine Chance.

Insider Tipp

Um dich über aktuelle Karriere Events zu informieren, schau doch mal auf dem Eventkalender von squeaker.net vorbei.

Wären Sie damals auch zu einem Event wie diesem gegangen?

INVERTO: Auf jeden Fall! Ich halte ein Event wie dieses für eine tolle Möglichkeit, Unternehmen in entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Ein kleiner Rahmen wie bei den squeaker.net Events ermöglicht es, sich wirklich intensiv mit den Unternehmensvertretern auszutauschen und sich so auch einen persönlichen und aussagekräftigen Eindruck zu verschaffen; im Hinblick auf die Wahl des richtigen Arbeitgebers erachte ich gerade diesen Punkt als besonders wertvoll.

innogy Consulting: Ja und das bin ich auch. Wir hatten damals eine ähnliche Veranstaltung wie diese an der Uni und daran habe ich teilgenommen.

BearingPointAuf jeden Fall! Aus zwei Gründen:

  1. um Unternehmen und deren Mitarbeiter persönlich kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

  2. um den Erfahrungsaustausch mit anderen Studenten und Absolventen über Themen wie Bewerbungsprozesse, Assessment Center, Praktika oder ähnliches nutzen zu können.

TKMC: Durch ein Femtec-Stipendium hatte ich frühzeitig im Studium Kontakt zu vielen unterschiedlichen Unternehmen, sodass ich damals nicht bewusst nach solchen Events wie diesem gesucht habe. Ich kann aber, nach einem Tag wie heute, jedem Studenten nur empfehlen, solche Gelegenheiten wahrzunehmen. Es ist eine super Möglichkeit, mehr aus erster Hand über die Unternehmen zu erfahren und erste Kontakte zu knüpfen. 

Basycon: Ja, das wäre ich auf jeden Fall!

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2

Inhalt

  1. Einleitung: 5 Fragen an 5 Berater
  2. Consulting Alltag: Kommt es wie erwartet?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen