Interview: Einblicke in den Bewerbungsprozess bei Siemens Advanta Consulting

(4.18/5)   9 Votes

Caterina Schiffner verantwortet das Praktikantenprogramm bei Siemens Advanta Consulting und betreut Studierende beim Einstieg in den Berufsalltag. Im Interview gewÀhrt sie uns Einblicke in den Auswahlprozess und verrÀt, was Praktikanten wÀhrend ihrer Zeit bei Siemens Advanta Consulting erwartet.

Siemens Advanta Consulting & Bewerbung

Caterina, du betreust bei Siemens Advanta Consulting das Praktikantenprogramm. Womit können dich Bewerber ĂŒberzeugen?

Ganz einfach: wenn Bewerber ein klares Ziel vor Augen haben und plausibel darlegen können, warum sie Teil unseres Teams werden möchten. Ein aussagekrÀftiges Anschreiben und ein strukturierter Lebenslauf bei der schriftlichen Bewerbung bewirken dabei schon viel.

Siemens Advanta Consulting & Berufseinstieg

Trifft denn das Klischee zu, dass nur BWLer eine Chance in der Beratung haben?

Nein, ganz und gar nicht! Wir suchen Studierende aller Fachrichtungen mit exzellenten akademischen Leistungen, die sich fĂŒr Consulting und Technologie interessieren und den digitalen Wandel mit vorantreiben und mitgestalten möchten. Wir sind der Meinung, dass wir nur durch vielseitige Kompetenzen im Team auch die besten Ergebnisse erzielen. Daher legen wir viel Wert auf fachliche DiversitĂ€t. Bei uns arbeiten Physiker, Mathematiker, Informatiker und Ingenieure mit Wirtschaftswissenschaftlern in einem Team.

Siemens Advanta Consulting & Siemens Management Consulting

Bis vor kurzen seid ihr noch als Siemens Advanta Consulting aufgetreten. Warum der neue Name und was hat dies fĂŒr Auswirkungen auf meine Bewerbung und das Praktikum?

Unser neuer Name bringt zum Ausdruck, wie wir unseren Service in den letzten Jahren ausgeweitet und vertieft haben. Siemens Advanta Consulting gehört zu Siemens Advanta und bietet seine Beratungsdienstleistungen ab sofort unter einem neuen Namen an – Siemens Advanta Consulting. Wir stehen – auch mit unserem neuen Namen – weiterhin fĂŒr exzellente Managementberatung. Siemens Advanta, eine strategische GeschĂ€ftseinheit von Siemens, unterstĂŒtzt die digitale Transformation von Unternehmen. Als Teil der Siemens Advanta Familie bieten wir Managementberatung von Strategie bis Operations an und unterstĂŒtzen unsere Kunden aus vielen Branchen dabei, das Potenzial des digitalen Zeitalters voll auszuschöpfen. Unser Name ist neu, aber unser Engagement fĂŒr unsere Bewerber und unsere Values bleiben unverĂ€ndert. Auch unser Praktikumsangebot und unsere bewĂ€hrten Auswahlprozess bleiben bestehen. Die NamensĂ€nderung hat keine Auswirkungen auf bereits eingereichte Bewerbungen oder laufende Prozesse.

Siemens Advanta Consulting & Qualifikationen als Bewerber

Das Interesse an einem Praktikum bei Siemens Advanta Consulting vorausgesetzt: Welche Qualifikation sollte ich mitbringen und wie viel Zeit?

Absolut relevant sind erstklassige Studienleistungen, Praxis- sowie Auslandserfahrungen und exzellente analytische FĂ€higkeiten. Hat jemand sogar schon Erfahrungen bei einer Strategieberatung, einem Industrieunternehmen oder einem Start-up gesammelt, ist das ein Pluspunkt. Die bisherige Praxiserfahrung setzen wir natĂŒrlich in Relation zum Studienfach und Studienfortschritt. Soll heißen: Uns ist klar, dass zum Beispiel ein Physiker mit großer Wahrscheinlichkeit nicht bereits drei Praktika in der Wirtschaft absolviert hat, wenn er sich bei uns bewirbt. Jedoch sollte das Interesse an unternehmerischen beziehungsweise betriebswirtschaftlichen Themen im CV ersichtlich sein. Sei es durch ein entsprechendes Praktikum, durch Vorlesungen mit betriebswissenschaftlichem Schwerpunkt oder ein Engagement in einer studentischen Initiative oder Gruppe. Aber die harten Fakten sind natĂŒrlich nicht alles. Es muss menschlich passen – TeamfĂ€higkeit, KollegialitĂ€t, gegenseitige WertschĂ€tzung, Empathie sowie der Wille und die FĂ€higkeit zur Selbstreflexion – ohne das geht es nicht und ohne das wollen wir nicht. Beratung ist People Business. Und nun zur Dauer: Du solltest, wenn du dich fĂŒr ein Praktikum interessiert, idealerweise zwölf Wochen Zeit mitbringen, die Mindestdauer liegt bei zehn Wochen. Ebenso wichtig ist die Bereitschaft zu reisen, da unsere Praktikanten aktiv in die Projektarbeit beim Kunden vor Ort eingebunden sind.

Siemens Advanta Consulting & Bewerberbungsverfahren

Angenommen, ich wurde eingeladen: Was erwartet mich im Bewerbungsverfahren?

Hat uns dein Profil neugierig gemacht, laden wir dich zu einem Interviewtag nach MĂŒnchen ein. Hier stehen dann ein Analytiktest sowie drei Interviews auf dem Programm. Mithilfe der Interviews prĂŒfen wir alle relevanten FĂ€higkeiten, die fĂŒr das Praktikum benötigt werden. Beispielsweise möchten wir sehen, wie strukturiert du komplexe Fragestellungen bearbeitest, wie vernetzt du denkst und ob du dabei auch die unternehmerische Perspektive berĂŒcksichtigst. Wir möchten wissen, was dich motiviert, was dich antreibt und wie du mit deinem GegenĂŒber interagierst. Anschließend bearbeitest du zwei Case Studies. Die Cases basieren auf realen FĂ€llen aus dem Berateralltag. Nach dem Interviewtag geht alles sehr schnell: Du erhĂ€ltst noch am gleichen Tag eine persönliche RĂŒckmeldung – und im Optimalfall auch gleich dein Angebot fĂŒr ein Praktikum bei uns!

Siemens Advanta Consulting & VorstellungsgesprÀch

Kannst du Tipps zur Vorbereitung geben?

Mein Tipp an potentielle Kandidaten: ausreichend Vorbereitungszeit einplanen, um sich mit  Siemens Advanta Consulting vertraut zu machen und entsprechende Aufgabenstellungen zu ĂŒben. Denn ĂŒberzeugen kann hier vor allem, wer das Gesamtbild im Blick hat, die Lösung strukturiert angeht und diese auch schlĂŒssig argumentiert. Ebenso wichtig: Betrachte den Interviewtag als gegenseitiges Kennenlernen. Das nimmt den Druck raus und entspricht auch der RealitĂ€t. Am Ende muss es auf beiden Seiten stimmen. Nicht nur wir entscheiden uns fĂŒr dich, sondern auch du dich fĂŒr uns. Also stell gerne sĂ€mtliche Fragen, die fĂŒr dich und deine Entscheidungsfindung wichtig sind. Und bleib dabei authentisch. Schließlich möchten wir dich kennenlernen, auch als Mensch.

Siemens Advanta Consulting & Consultant Alltag

Die Zusage ist der erste Schritt ins Beraterleben: Wie sieht eine typische Arbeitswoche als Praktikant aus?

Unsere Praktikanten werden zu Beginn einem Projekt zugeteilt. Das heißt, sie sind in der Regel von Montag bis Donnerstag mit ihrem Projektteam bei unseren Kunden vor Ort. Hier fĂŒhren sie beispielsweise Interviews, bereiten Workshops und PrĂ€sentationen fĂŒr das Top-Management vor und erstellen Markt- und Wettbewerbsanalysen. Kurz gesagt: Sie unterstĂŒtzen in vielerlei Hinsicht die Projektarbeit und ĂŒbernehmen eigenverantwortliche Aufgabenpakete. Am Donnerstagabend reisen sie vom Kundenstandort wieder zurĂŒck nach MĂŒnchen und sind freitags in unserem MĂŒnchner BĂŒro – eine tolle Gelegenheit zum Netzwerken. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Kollegen und anderen Praktikanten entstehen oft Freundschaften, die ĂŒber die Praktikumszeit hinausgehen. Erfahre, wie der Alltag als Management Consultant aussieht.

Siemens Advanta Consulting & Praktikum

Was macht das Praktikum bei Siemens Advanta Consulting so besonders? 

Unsere Interns ĂŒbernehmen von Beginn an Verantwortung. Da wir nur eine limitierte Zahl an Praktika vergeben, ist dabei auch die individuelle Betreuung sehr intensiv. WĂ€hrend der gesamten Zeit stellen wir unseren Interns einen persönlichen Mentor zur Seite. Dieser arbeitet mit ihnen gemeinsam auf dem Projekt, steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite und gibt regelmĂ€ĂŸig Feedback. Zum Abschluss wĂŒrde mich nun noch interessieren, wie es nach dem Praktikum weitergeht? Können sich Interns langfristig mit Siemens Advanta Consulting vernetzen – oder vielleicht sogar gleich fest einsteigen? Hier erfĂ€hrst du wie der Weg vom Uni-Absolventen zum Berater ablaufen kann. TatsĂ€chlich haben viele Berater – und inzwischen sogar Vice Presidents – einst ihre Karriere als Praktikant bei uns begonnen. Interns, die herausragende Leistungen gezeigt haben, erhalten am Ende des Praktikums ein Angebot fĂŒr einen Festeinstieg als Consultant. Voraussetzung ist, dass entsprechende Kandidatinnen und Kandidaten ihre zweite akademische Qualifikation (Master beziehungsweise Promotion) innerhalb der nĂ€chsten 18 Monate abschließen. Zudem haben Praktikanten im Bachelor oder Gap-Year die Möglichkeit, in unser Talentprogramm "Next Generation" aufgenommen zu werden. Hier warten Einladungen zu exklusiven Events mit zahlreichen Networking-Möglichkeiten sowie ein persönlicher Mentor auf unsere jungen Talente. 


Caterina Schiffner Siemens

Insider-Tipps von Caterina Schiffner, Junior Recruitig Manager bei Siemens Advanta Consulting

"Betrachte den Interviewtag als gegenseitiges Kennenlernen. Das nimmt den Druck raus und entspricht auch der RealitĂ€t. Am Ende muss es auf beiden Seiten stimmen. Nicht nur wir entscheiden uns fĂŒr dich, sondern auch du dich fĂŒr uns."

Karriere trotz Krise: So kriegst du DEN Job

In unserem 100-Seiten starken Insider-Magazin mit Schwerpunkt "Bewerbung in Zeiten von Corona" zeigen wir dir, wie du dich jetzt aus der Masse der Bewerber abhebst. Mit Insider-Tipps von Recruitern. !!! Zum Insider-Special !!!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe QualitĂ€t des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »UnabhĂ€ngige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen