2. Dezember 2017, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart, München

KPMG International Case Competition 2018

(4.3/5)   5 Votes
Veranstalter:
KPMG
Kategorie:
Networking
Datum:
2. Dezember 2017
Anmeldefrist:
10. November 2017
Ort:
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart, München

Beschreibung

© KPMG

Du hast genug von klassischen Case Studies, die Du von zu Hause bearbeitest? Du suchst die internationale Bühne und willst komplexe Themen und Fragestellungen angehen und lösen? Du bist bereit für Networking der anderen Art? Dann stelle Dein Können bei einem der größten internationalen Fallstudienwettbewerbe, der KPMG International Case Competition (KICC), unter Beweis. Die Challenge: Du musst Dich in einem vierköpfigen Team im regionalen und nationalen Wettbewerb beweisen und reist dann zum internationalen Finale der KICC nach Malaysia. Dort vertrittst Du mit Deinem Team KPMG Deutschland vom 9. bis 12. April 2018 in Kuala Lumpur. 

Alle Informationen findest du hier

Die Anmeldung / Bewerbung

Bist Du bereit für die nächste Challenge auf internationaler Ebene? 

Dann bewirb Dich jetzt für die KICC 2018! 

Ab dem 4. Oktober kannst Du Dich und Deine Teammitglieder über das folgende Formular anmelden. Bitte reicht außerdem Dein CV und die drei CVs Deiner Teammitglieder sowie ein kurzes Teammotivationsschreiben (maximal eine DIN A4 Seite) ein. Dieses Anschreiben sollte Antworten darauf geben, wer Ihr als Team seid und warum Dein Team genau das Richtige ist, um Deutschland beim internationalen Finale in Kuala Lumpur zu vertreten. Diese Unterlagen schickst Du bitte an: kicc@kpmg.de.

Bewerbungsschluss ist der 10. November, 12 Uhr

 

Kosten

Die Teilnahme ist für Euch kostenlos. 

Wir übernehmen bei Eurer Teilnahme an der KICC die Reisekosten sowie Kosten für die Verpflegung und Unterbringung. Weitere Kosten, die im Rahmen des Wettbewerbs anfallen, übernehmen wir nach Rücksprache.

Agenda

Die erste Challenge erwartet Dich und Dein Team auf regionaler Ebene, wo Ihr Euch als Gewinnerteam für das nationale Finale in Berlin qualifizieren könnt. Um die komplexen Fallstudien lösen zu können, sollte Dein vierköpfiges Team interdisziplinär aufgestellt sein. Außerdem müsst Ihr eingeschriebene Studierende sein. Die Fachrichtung spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist vielmehr ein starkes Interesse an kniffeligen Herausforderungen und unternehmerischen Zusammenhängen, Teamspirit, eine schnelle Auffassungsgabe und das Talent, in Ideen sowie strategischen Lösungen zu denken und diese weiterentwickeln zu wollen

 

Gut zu wissen

1. Regionale Qualifikationsrunde

Das Team, bestehend aus vier Studenten, trifft am Morgen in der KPMG-Niederlassung ein und lernt nach einer kurzen Begrüßung zunächst die anderen Teams kennen. Im Anschluss daran startet die Bearbeitung der interdisziplinären Fallstudie, deren Ergebnisse in einer Präsentation auf Englisch vorgestellt werden müssen. Die aufgezeigten Lösungsansätze entscheiden über den Einzug in das nationale Finale. In insgesamt sechs deutschen KPMG-Niederlassungen finden die Qualifikationsrunden statt. 

Termin: 2. Dezember 2017 in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München 

Prämie:
1. Platz: 2.000,- €

2. Platz: 1.500,-€

3.Platz: 1.000,-€

2. Nationales Finale

Nach Berlin werden die sechs Siegerteams der regionalen Qualifikationsrunden eingeladen. Im nationalen Office von KPMG steht die Bearbeitung einer weiteren interdisziplinären Fallstudie an. Präsentiert werden die Ergebnisse auf Englisch und vor einer Jury, bestehend aus erfahrenen KPMG-Mitarbeitern. Die Gewinner vertreten KPMG Deutschland beim internationalen Finale in Kuala Lumpur. Zur Vorbereitung auf das Finale steht dem deutschen Team noch ein intensives Coaching bevor. 

Termin: 1.– 3. März 2018 in Berlin 

Prämie: 
1. Platz: 2.000,- €

3. Internationales Finale

Vier arbeitsreiche, aber auch spannende Tage stehen bevor: Das Team fliegt mit unseren KPMG-Mitarbeitern nach Kuala Lumpur und trifft dort auf die Teams aller teilnehmenden KPMG-Länder. Während des Aufenthaltes in Malaysia hat das Gewinnerteam die Möglichkeit, Studenten und Mitarbeiter anderer KPMG Landesgesellschaften kennenzulernen und Netzwerke zu knüpfen. Darüber hinaus erfolgt die Bearbeitung mehrerer Fallstudien, deren Ergebnisse vor einer internationalen, hochkarätigen KPMG-Jury präsentiert werden. Die Veranstaltung wird durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einer gemeinsamen Abschlussfeier abgerundet.

Termin: 9. –12. April 2018 in Kuala Lumpur, Malaysia

Ansprechpartner

Barbara Fendrich

Links

Bevorzugter Bewerberstatus

Master/Diplom-Student, Bachelor-Student


Zurück zur Übersicht

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen