Master-Rankings zur Orientierung

(4.5/5)   6 Votes

Vielen Studierenden kommt es hingegen darauf an, einen Abschluss „in der Tasche“ zu haben, mit dem sie ihr Berufsziel besser erreichen können und der sie für möglichst viele Arbeitgeber attraktiv macht. Wer sich unabhängig von einem Arbeitgeber auf die Suche macht nach dem passenden Masterstudiengang, ist dankbar für Orientierung in dem wachsenden Angebot. Das Centrum für Hochschulentwicklung integrierte zu diesem Zweck in sein jährliches CHE-HochschulRanking erstmals 2008 ein Ranking für BWL-Masterstudiengänge. Die Befragung unter Masterstudierenden und Lehrenden ergab im Durchschnitt hohe Punktzahlen für die Uni Augsburg und die European Business School Oestrich-Winkel. Beide Institute erhielten gute Bewertungen in den Kategorien: Übergang zum Masterstudium, Lehrangebot, Forschungsbezug, Praxisbezug und Studiensituation insgesamt.

Das Ranking gibt allerdings nicht wieder, welcher Studiengang besonders gut abgeschnitten hat, sondern nur einen Mittelwert der untersuchten Masterstudiengänge im Bereich BWL. Außerdem sind in dem Ranking nur 18 Hochschulen berücksichtigt worden, da an vielen Unis die Masterstudiengänge zum Zeitpunkt der Befragung noch im Aufbau waren. Bis Ende 2010 will das CHE ein weiteres „Master-Ranking“ für den Bereich Informatik veröffentlichen.

Wenn du eine Karriere im Management anstrebst, ist der noch junge Studiengang "Master in Management" eine interessante Alternative zum MBA.

Was ist mir wichtig im Masterstudium?

„Bestenlisten“ können helfen, sich zu orientieren. Die Entscheidung sollte sich aber nicht nur auf die Top-Plätze stützen. Wichtiger ist, sich die Frage zu beantworten: „Was ist mir wichtig im Masterstudium?“ Wer diese Punkte für sich geklärt hat, sollte die Detailangaben in Rankings genau lesen. Weitere Anhaltspunkte bei der Wahl können sein:

  • Ist der Studiengang akkreditiert?
  • Sprechen mich die Inhalte im Vorlesungsverzeichnis an?
  • Wie viel Wahlfreiheit lässt die Prüfungsordnung?
  • Wie hoch ist die Abbrecher-Quote?

Wer einen Masterstudiengang an einer bestimmten Hochschule bereits in die engere Auswahl gezogen hat, sollte – sofern das möglich ist und angeboten wird – den Tag der Offenen Tür nutzen. Im Gespräch mit Lehrenden und Studierenden lassen sich wichtige Eindrücke sammeln. Denn am Ende muss auch der Bauch zustimmen.

Master-Datenbank "Mastermap" und squeaker.net helfen bei der Suche

Hilfe bei der Recherche für den passenden Masterstudiengang bietet Mastermap. Die Master-Datenbank schafft Durchblick über einen Großteil der in Deutschland angebotenen Masterstudiengänge. Zu jedem Studiengang liefert die Datenbank alle relevanten Basisinformationen. Die Suche kann nach Stichworten sowie nach verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel Fachrichtung, Internationalität oder Studiengebühren erfolgen. Die Porträts einzelner Studiengänge bieten Interessenten darüber hinaus die Möglichkeit, sich ein detailliertes Bild von dem Angebot zu machen.

Auf squeaker.net findest du ebenfalls Hochschulprofile und Erfahrungsberichte von Studenten und Absolventen, die über die Vor- und Nachteile ihres Master- bzw. MBA-Studiums aufklären. In den squeaker.net-Foren hast du die Möglichkeit, anderen Studenten direkte Fragen zu ihren Studiengängen und Hochschulen zu stellen.

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2

Inhalt

  1. Einleitung: Suche nach dem passenden Master
  2. Master-Rankings zur Orientierung

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen