SQUEAKER fragt – Arbeitgeber antworten: Worauf es beim Anschreiben an Simon-Kucher & Partners ankommt, was eine kluge Bewerberfrage ist und welche Stärken dich bei Simon-Kucher zum erfolgreichen Berater machen, weiß Stephan Butscher.

Simon-Kucher & Partners ist eine der führenden deutschen Unternehmensberatungen. Ein Bewerber überzeugt nur mit tadellosen Unterlagen, einem interessanten Lebenslauf und ehrlichem Engagement im Vorstellungsgespräch. Was du darüber hinaus für eine erfolgreiche Bewerbung bei Simon-Kucher tun kannst, weiß Stephan Butscher, der seit 21 Jahren für die Strategieberatung arbeitet und seit 5 Jahren als Chief Talent Officer für das Recruiting verantwortlich ist.

Simon Kucher

Herr Butscher, nennen Sie bitte 3 Dinge, die Sie an einer Bewerbung überzeugen.

  1. Da ist als erstes die Form der Bewerbungsunterlagen zu beachten: Immer wieder schicken Bewerber 10-12 Dateien verschiedener Formate, das wird schnell unübersichtlich. Optimal ist ein pdf mit Anschreiben und CV sowie ein zweites pdf, das Zeugnisse und andere Anlagen enthält. Wichtig bei der schriftlichen Bewerbung ist ein präzises, gut formuliertes und deutlich auf Simon-Kucher maßgeschneidertes Anschreiben, eine Seite reicht völlig aus. Berufserfahrene, die schon länger in der Industrie arbeiten, sollten ihre Eignung als Berater mit ihrer Bewerbung schlüssig begründen können.
  2. Ein interessanter Lebenslauf: Zu den Top 10-Hochschulen gehören für uns die Universität KölnUni MannheimUni Münster und die Uni München; bei den Wirtschaftsingenieuren, die bei uns sehr gefragt sind, sind es die TU Darmstadt und das KIT. Bei den Praktika legen wir Wert darauf, dass es sich um Praktika bei renommierten Unternehmen handelt. Da sollte man als Bewerber auch auf inhaltliche Schwerpunkte genauer eingehen, z.B. ob das Praktikum im Marketing oder in der Personalabteilung absolviert wurde und welche Aufgaben erfüllt wurden. Auslandserfahrung und sonstige Aktivitäten, wie Charity-Projekte oder das Engagement in einer Studenteninitiative, gehören auch in einen interessanten Consulting-Lebenslauf.
  3. Noten sind ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung einer Bewerbung. Abiturnoten und Noten aus dem Studium sollten im Lebenslauf stehen. Uns interessieren z.B. auch die Leistungskurse eines Bewerbers.

Die Consulting-Bewerbung

Die Bewerbung im Consulting stellt angehende Berater vor besondere Herausforderungen. Die Insider Dossiers Bewerbung bei Unternehmensberatungen und Consulting Case Training bereiten dich optimal auf das Case Interview vor und verraten dir mehr über die Anforderungen deiner Wunsch-Arbeitgeber. Beide Ratgeber kannst du auch als E-Book Consulting und E-Book Consulting Cases direkt herunterladen.

Kann eine Bewerbung durch ergänzende Materialien positiv auffallen – z.B. Motivationsvideos, Links zum eigenen Netzwerkprofil oder Blog?

Eher nicht. Ich würde die Frage umgekehrt beantworten: Bewerber sollten nichts Wichtiges weglassen! Wenn ein Bewerber etwa ein schlechtes Abi gemacht hat, aber seine Noten im Studium sehr gut waren, sollte er das im Anschreiben mit einem Satz ansprechen und begründen, statt sein Abiturzeugnis zu verstecken.

3 Dinge, mit denen Bewerber im Vorstellungsgespräch punkten:

Bewerber sollten …

  1. sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, auch bei kritischen Fragen gelassen reagieren und zeigen, dass sie auch mit Druck umgehen können.
  2. konzentriert sein, aber zugleich freundlich und locker bleiben.
  3. weniger Standardfragen, etwa nach Weiterbildungen, sondern liebermindestens eine originelle Bewerberfrage stellen, die gerne auch an den Interviewer persönlich gerichtet sein darf. Beispiele für kluge Bewerberfragen sind folgende: “Warum sind Sie schon so lange im Unternehmen? Was gefällt Ihnen besonders und was würden Sie verbessern, wenn es nur nach Ihnen ginge? Was machen Sie in Ihrer Freizeit bzw. haben Sie überhaupt noch Zeit für ein Hobby?” Natürlich empfiehlt es sich, vor dem Consulting-Bewerbungsgespräch ein bisschen über die Ansprechpartner in Erfahrung zu bringen, um z.B. mögliche gemeinsame Interessen zu finden.

Welche Eigenschaften sollte ein neuer Mitarbeiter mitbringen, um in Ihrem Unternehmen glücklich und erfolgreich zu werden?

Neben härteren Kriterien wie Teamfähigkeit und analytischen und kommunikativen Stärken legen wir bei Simon-Kucher besonderes Augenmerk auf Eigenverantwortlichkeit. Natürlich bietet Simon-Kucher einen Rahmen und eine Struktur, in der sich Mitarbeiter selbst verwirklichen und entwickeln können, aber man ist auch selbst dafür verantwortlich. Man sollte daher schon ein proaktiver Typ sein.

Erzählen Sie eine kurze Anekdote, die Bewerber weiterbringen kann.

Im Recruiting trifft man sehr viele interessante Menschen und manchmal stechen auch Kandidaten ohne schnurgeraden Lebenslauf positiv heraus: Ich hatte eine Begegnung mit einem jungen Mann, der sein Abi mit 3,5 gemacht hat, weil für ihn zu Schulzeiten, wie er mir erzählte, nur Auto, Freundin und Party zählten. Während seines Wehrdienstes merkte er aber, dass es auch anders geht und machte danach seinen BA- & Masterabschluss an einer Top-Uni mit 1. Wenn jemand so reflektiert seinen Werdegang begründen kann, beeindruckt das. Natürlich gibt es auch andere Beispiele, etwa einen Bewerber, der mit einem blauen Hemd zum Vorstellungsgespräch erschien und sehr stark schwitzte. Wenn man so etwas über sich selbst weiß, sollte man die entsprechende Business-Kleidung wählen.

Wings for Careers

Starte deinen Einstieg ins Consulting. Werde SQUEAKER!

Mehr über SQUEAKER

Das Magazin: Consulting - Gestern. Heute. Morgen.

Echte Einblicke zum mitnehmen: Unser neues, rund 300 Seiten starkes Longread-Magazin. Dich erwartet so viel Wissen und so tiefgehende Insider-Einblicke wie nie zuvor.