Der Elevator Pitch: Wie du einen guten Eindruck machst.

(4.7/5)   6 Votes

Was ist ein Elevator Pitch ĂŒberhaupt? Und wie wende ich ihn richtig an? Wie gestalte ich meinen Elevator Pitch spannend? squeaker.net gibt dir die nötige Starthilfe fĂŒr deine PrĂ€sentation!

Happy Pitching!

Neulich auf der Jobmesse fĂŒr Studierende: Du stehst schon seit einer Viertelstunde in Lauerstellung, um den CEO dieses coolen neuen Start-ups abzupassen. Du weißt, du willst diesen Job! Aber als es dann soweit ist, hast du plötzlich einen Filmriss: Alles, was dir einfĂ€llt, ist, wie schön doch der Messestand gestaltet ist. Der CEO schaut dich kurz etwas mitleidig an und wendet sich dann einem anderen Bewerber zu. Das war leider nichts
 Damit sich dieses Horrorszenario niemals wiederholt, erklĂ€ren wir dir in diesem Artikel, wie du den perfekten Elevator Pitch entwirfst: Die FĂ€higkeit, sich erfolgreich selbst prĂ€sentieren zu können, ist ein Muss!

Was ist ein Elevator Pitch?

Ein Elevator Pitch (manchmal auch „Elevator Speech“) bedeutet ĂŒbersetzt in etwa „VerkaufsgesprĂ€ch im Aufzug“. Der Ausdruck stammt aus einer Zeit, in der findige Unternehmer ihren potentiellen Kapitalgebern im Aufzug auflauerten – dies war oft die einzige Möglichkeit, an die vielbeschĂ€ftigten Investoren heranzukommen. In neuerer Zeit hat der Elevator Pitch besonders in der Start-up-Szene an Bedeutung gewonnen. Venture Capitalists mĂŒssen sich hĂ€ufig Dutzende PrĂ€sentationen pro Tag anhören – ihre Geduld ist dementsprechend kurz. Wer da nicht weiß, wie er schnellstmöglich auf den Punkt kommt, fĂ€llt direkt durch.

Karriere trotz Krise: So kriegst du DEN Job

In unserem 100-Seiten starken Insider-Magazin mit Schwerpunkt "Bewerbung in Zeiten von Corona" zeigen wir dir, wie du dich jetzt aus der Masse der Bewerber abhebst. Mit Insider-Tipps von Recruitern. !!! Zum Insider-Special !!!

Der Elevator Pitch zur Selbstvermarktung

Der Elevator Pitch ist aber viel mehr, als nur ein Tool aus der Start-up-Welt: Wir mĂŒssen uns alle jeden Tag selbst vermarkten, uns kurz und knackig vorstellen können – auch das ist eine Form des Elevator Pitch. AnlĂ€sse dazu gibt es genug: Du wirst beim BewerbungsgesprĂ€ch aufgefordert, dich in unter einer Minute selbst zu beschreiben; du willst beim Netzwerken möglichst viele neue Leute von dir einnehmen; oder du triffst ĂŒberraschend jemanden aus der FĂŒhrungsebene in der Kantine, und willst positiv auf dich aufmerksam machen. Die gute Nachricht fĂŒr alle, die im Bereich Selbstvermarktung noch Defizite haben: Ein guter Elevator Pitch folgt bestimmten Regeln und ist daher erlernbar – wenn du einmal den Dreh raushast, öffnet dir der Elevator Pitch plötzlich alle möglichen TĂŒren.


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe QualitĂ€t des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »UnabhĂ€ngige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder ĂŒber uns sagen