Zeit- und Selbstmanagement

(3.99/5)   8 Votes

Wichtige Regeln des Zeitmanagements

Das Selbstmanagement unterscheidet sich vom klassischen Zeitmanagement dadurch, dass du nicht nur fragst: Welche Aufgaben muss ich bei meiner Arbeit erledigen? Sondern auch: Was ist mir privat wichtig, und welche Aufgaben muss bzw. will ich in meiner Freizeit erledigen? Untersuche, ob es sich bei deinen Aufgaben um „wichtige“ und/oder „dringliche“ Aufgaben handelt. Hinter dringlichen Aufgaben stehen ein Termin oder eine unmittelbare Notwendigkeit; die Aussage wichtig hingegen bezieht sich auf den Inhalt der Aufgabe. Dringliche Aufgaben sind im beruflichen Bereich die gesamte Korrespondenz, die „unbedingt heute raus muss“, weil es dem Kunden versprochen wurde. Eine wichtige Aufgabe im beruflichen Bereich hingegen ist zum Beispiel das Einarbeiten eines neuen Mitarbeiters. 

  • Erstelle jeweils abends, bevor du nach Hause gehst, einen Aufgabenplan für den nächsten Tag.
  • Fasse gleichartige Tätigkeiten wie Briefe schreiben, Telefonate führen usw. zusammen und erledige sie en bloc.

Aufgabentypen im Selbst- und Zeitmanagement

AufgabentypenAnhand der Unterscheidung zwischen „wichtig“ und „dringlich“ werden im Zeit- und Selbstmanagement 4 Aufgaben-Typen definiert.
 A-AufgabenDiese Aufgaben sind wichtig und dringlich. Sie müssen sofort von dir selbst erledigt werden.
 B-AufgabenDiese Aufgaben sind wichtig, aber weniger dringlich, können also warten. Sie sollten aber gut geplant und rechtzeitig terminiert werden.
 C-AufgabenDiese Aufgaben sind weniger wichtig, aber dringlich. Sie sollten nach Möglichkeit delegiert werden.
 D-AufgabenSie sind weder wichtig noch dringlich und können getrost dem Papierkorb überantwortet werden.

Zeitmanagement: Das Wichtige ist selten dringend, und das Dringende ist selten wichtig!

Welche Bedeutung du einzelnen Aufgaben beimisst, hängt mit deinem persönlichen  Wertesystem  zusammen. Häufig produzierst du die Dringlichkeit der Aufgaben und somit die Hetze in deinem Alltag selbst. Die Zeit lässt sich nicht managen. Du kannst nur die dir zur Verfügung stehende Zeit effektiver nutzen, indem du zum Beispiel deine Arbeit anders strukturierst und deine Aufgaben und Interessen besser koordinierst. Selbst- und Zeitmanagement sind daher wichtige Arbeitstechniken. Zeitmanagement hilft dir, deinen Alltag zu strukturieren und dich auf die für dich wichtigen Dinge zu konzentrieren.

Viele weitere Tipps findest du in dem Buch „Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg“ von Stephen R. Covey und auf der Website seines Unternehmens sowie in dem Buch „Life-Leadership: Sinnvolles Selbstmanagement für ein Leben in Balance“  von Lothar J. Seiwert und auf seiner Website.

Jens Glende, Business Coach

Jens Glende, Business Coach, Trainer und Autor

Jens Glende bietet Coaching zu Karriereberatung, Potenzialentfaltung und Standortbestimmung für Young Professionals. Zu seinen Klienten zählen viele (angehende) Führungskräfte, die über einige Jahre Berufserfahrung verfügen und sich neu orientieren möchten. Vor seiner Tätigkeit als Coach hat Jens Glende 9 Jahre im Marketing von Henkel gearbeitet und war als Berater für OSCAR tätig. Für squeaker.net-Mitglieder ist das 30-minütige Erstgespräch kostenlos. Auch ein Video Coaching via Skype ist möglich. Nutze die Spezialisierung von Jens Glende auf Themen von Young Professionals. Schreib eine E-Mail an Jens Glende oder besuche sein Semigator-Profil.

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2

Inhalt

  1. Einleitung: Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement
  2. Zeit- und Selbstmanagement

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen