MBA-Erfahrungsberichte

Das MBA Studium an der London Business School (LBS)

(4.64/5)   7 Votes

Erik Fölting machte eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten, absolvierte ein BWL-Studium an der Fachhochschule Köln und berichtet über sein MBA-Studium an der Londen Business School.

London Business School Innenhof im Winter LBS
Image by Villdre via Wikimedia

Wie kamst du darauf, das postgraduale Studium Master of Business Administration zu absolvieren?

Mir war klar, dass ich nach zwei bis drei Jahren eine Veränderung wollte. Eine Priorität hatte der Wunsch, ins Ausland zu gehen. Ich habe gemerkt, dass man mit einem Fachhochschulabschluss an seine Grenzen stößt. Nicht an die eigenen Leistungsgrenzen, aber an Grenzen, die von anderen gezogen werden. Meine erste Idee war die Promotion: Diese ist extrem kompliziert, wenn man einen FH-Abschluss hat, sehr zeitintensiv - sie hätte mich drei Jahre gekostet und hätte mit großer Wahrscheinlichkeit in Deutschland stattgefunden. Mein Vorgänger bei der Lufthansa hatte ein MBA-Programm an der Columbia Business School in New York abgelegt - so wurde ich darauf aufmerksam und ich begann, mich in das Thema MBA einzuarbeiten. Schnell wurde mir klar, dass dieses Studium genau das war, was ich machen wollte.

Wieso der MBA an der London Business School (LBS)?

Meine Suche gestaltete sich relativ einfach: Mir war klar, dass ich mich nur an einer Top-Schule bewerben wollte. Ich habe mir daraufhin die gängigen MBA-Rankings angesehen und die Top-10 Business Schools etwas genauer unter die Lupe genommen. Fest stand, dass ich aus familiären Gründen in Europa bleiben wollte. Hinzu kam, dass die amerikanischen Business Schools zu 80 Prozent aus amerikanischen Studenten bestehen. Das wollte ich nicht: Internationalität war für mich eine Grundvoraussetzung. Es blieben also nur drei Hochschulen übrig: London Business SchoolINSEAD und Instituto de Empresa in Madrid. Ich hab mich bei allen dreien beworben und bin bei INSEAD nicht genommen worden. Dabei sind sie jedoch nur meiner Absage zuvorgekommen. Im Laufe des Bewerbungsprozesses besuchte ich die Schulen und sprach mit vielen Leuten über die Programme. Mir wurde während dieser Zeit klar, dass ich nicht an irgendeinem Ort in Frankreich sitzen wollte (der europäische Campus der INSEAD ist in Fontainebleau, 70 km südlich von Paris). Dementsprechend blieben nur zwei Schulen übrig. Wie gesagt, ich war sowohl in London als auch in Madrid, habe Vorlesungen besucht und von beiden Universitäten Zusagen bekommen. Ich musste lange mit mir ringen: Der Vorteil des Instituto de Empresa wäre das Erlernen der spanischen Sprache gewesen. Allerdings hat der professionelle Eindruck der Hochschule in London, seiner Studenten und seiner Professoren letztlich den Ausschlag gegeben, mich für die LBS zu entscheiden. Die tatsächliche Entscheidung hat drei bis vier Wochen gedauert - ich habe mit vielen Menschen gesprochen, die mich kennen. Meine Frau, meine Eltern haben mich in meinem Vorhaben unterstützt.

Stichwort Familie: Wie hat deine Frau auf dein MBA-Studium reagiert?

Meine Frau lebt und arbeitet in Frankfurt, möchte auch während meines MBA-Studiums dort bleiben. Wir besuchen einander oft, eines ist jedoch wichtig: Ich habe ihre volle Unterstützung, ohne die es nicht möglich wäre, solch ein Studium zu absolvieren.

Erik Fölting, MBA Candidate 2011 London Business School

Erik Fölting, MBA Candidate 2011 London Business School

Erik Fölting nahm nach seinem Studium an einem anderthalbjährigen General Management Training der Lufthansa teil und arbeitete zwei Jahre als Controller, bevor er im August 2009 sein MBA-Studium in London aufnahm.

Wie hast du dich auf den GMAT vorbereitet?

Meiner Ansicht nach sollte jeder, der sich auf den  GMAT  vorbereitet, mit einer Vorlaufzeit von acht bis zwölf Wochen rechnen. In dieser Zeit sollte eine Woche Urlaub enthalten sein und die Möglichkeit, sich jedes Wochenende mit dem Test zu beschäftigen. Ich habe mir von jedem Anbieter die Bücher gekauft - ich glaube, es waren etwa 8 oder 9 Publikationen. Es macht auch Sinn, in verschiedene Bücher einen Blick zu werfen. Die einzelnen Tipps, die in den Büchern stehen, sind sehr wertvoll, z.B. gehen Sie das Lesen aggressiv an, lesen Sie aktiv, lesen Sie den ersten Satz genau und überfliegen Sie den Rest. Lesen Sie den ersten und den letzten Paragraphen vollständig! Meine Empfehlung lautet, sich anhand der Bücher vorzubereiten. Wovon ich abraten würde, sind diese Kurse, die endlos teuer sind, aber letztendlich nur eine Wiederholung von dem Stoff sind, der in den Büchern steht. Ich habe diesen Kurs nach drei Sessions abgebrochen.

  1. 1
  2. 2
  3. weiter »

Inhalt

  1. Einleitung: London Business School (LBS)
  2. MBA an der LBS: Campusleben, Finanzierung, Networking

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden