Erfahrungsbericht

Fachhochschule Kempten (International Business Management and Leadership)

Hochschule

Fachhochschule Kempten

Titel des Studiengangs

International Business Management and Leadership

Standort

Kempten

Zeitraum

März 2011 - März 2014

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - allgemein

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

3

Gesamtbewertung

3

Ansehen der Hochschule

3

Ausstattung der Universität

2

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

2

Alumni-Aktivität

1

Networking

2

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

2

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Australien
  • Preis-Leistung
  • Lage (Alpinsport)
  • Förderung Englisch Skills

CONTRA:

  • Arbeitsräume
  • Bearbeitungszeit Hausarbeiten durch Dozenten
  • Aufbau/Pflege Alumni

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis. Die Inhalte sind sehr gut vermittelt worden. Der Aufenthalt im Ausland hat einen sehr nachhaltigen Eindruck hinterlassen und prägt die Persönlichkeit sehr besonders

Art des Studiums

Full-Time MBA

Die Hochschule

Studienwahl

Das MBA Programm in Kempten bietet interessante Inhalte, ist komplett in englischer Sprache, hat einen fest integrierten Auslandsaufenthalt in Australien oder Südafrika und war aufgrund der rämlichen Nähe sehr interessant.

Studiengang

Das Programm ist gut und übersichtlich organisiert. Die Kurse werden von sehr kompetenten und erfahrenen Dozenten durchgeführt. Hier gibt es nur wenige (1-2) Ausnahmen. Die Inhalte sind sehr praxisbezogen und werden ständig in Gruppenarbeiten gefestigt. Die Prüfungen ist anspruchsvoll, aber gut zu bewältigen. Ein Fokus liegt auf der Vermittlung der emotinalen Intelligenz (4 Kurse). Hier kann man ein Alleinstellungsmerkmal sehen.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Neu gebautes Hörsaalgebäude bietet eine angenehme Lehratomosphäre. Für Gruppenarbeiten steht jedoch keine geeignete Technik und Räumlichkeiten zur Verfügung. Man weicht in leere Hörsäle, auf den Gang oder in Pausenräume aus. Internet ist überall verfügbar.

Die Studentenschaft

Studierende

Man studiert parallel zu den "normalen" Studiengängen und läuft sich zwangsweise über den Weg. Kontakte bauen sich dabei nicht unbedingt auf. Aulumninetzwerk von der Business School nicht mit Nachdruck aufgebraut und gepflegt oder zumindest initiiert. Als MBA Student ist das junge Umfeld sehr angenehm. Der Anteil an internationalen Studenten steigt sowohl an der Hochschule an sich und auch an der Profesional School im Besonderen.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Das MBA Programm kostet ca. 16.000 EUR

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Unterstützung durch den Berufsförderungsdiesnt der Bundeswehr

Kostenfrei
registrieren