RSM vs. Cass

Dan... 24.05.10 18:11

Moin, habe von beiden Unis Zusagen. Weiß jetzt nur nicht, an welche ich gehen soll. Bei der RSM wären es zwei Jahre, da ich erst einen pre-Master machen muss, weil ich von einer niederländischen FH komme. Hab dann aber die Chance den CEMS MSc in International Management zu machen oder ein MSc in Strategic Management, da ich gerne in eine UB möchte. Cass wäre nur ein Jahr, kostet aber unglaublich viel mehr Geld und den TOEFL muss ich auch noch mit 107 (ibt) bestehen.
Wäre dankbar über jegliche Erfahrungsberichte oder Einschätzungen, gerade was die berufliche Zukunft angeht. RMS ist im Ranking ja schon n stück besser, allerdings war ich bereits für meinen Bachelor in Holland. Da wäre England na klar ne Abwechslung was den CV angeht...

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen