2nd round interview m&a GS

tim... 19.11.07 17:19

wer kann hinweise, fragestellungen der interviewer usw. zum 2nd round Interview für eine analyst position im m&a bei GS geben?
wieviele runden gibt es bei GS insgesamt? worauf wird speziell geachtet, wert gelegt?
besten dank

  1. oli... 19.11.07 17:35

    Wichtigste Frage an einen selbst:

    Will man seine Seele für ein bisschen Prestige und ne hübsche Visitenkarte verkaufen. 110 Wochenstunden können auch die 100k nicht aufwiegen.

    Bei GS sind 12-20 Interviews verteilt über mehrere Runden üblich.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  2. tim... 19.11.07 17:40

    das ist eine andere Frage.

    aber trotzdem danke für den hinweis zur anzahl der interviews.
    noch weitere hinweise auf lager?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  3. testbild 19.11.07 22:16

    12 - 20 interviews? kommt mir fast etwas viel vor, soviele hierarchiestufen dürfte es garnicht geben?! 5-6, ok. von mir aus 10, aber 20...glaub ich eher nicht. kommt natürlich auch auf den background an, wenn man auf empfehlung eingeladen wird, sinds vlt. weniger, aber selbst "von 0" denke ich nicht, dass es 12 oder mehr sind.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  4. FlyingTortoise 20.11.07 00:17

    für ne analystenstelle glaub ich auch nicht dass es soviele werden. für experienced hires ist gs aber berüchtigt soviele interviews zu veranstalten.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  5. oli... 20.11.07 13:18

    Oh doch....es geht hier nicht um Hierarchiestufen, sondern es ist bei GS üblich, dass sich der komplette Staff den Bewerber ansieht, d.h. aus allen Bereichen der Bank sind da Interviewer vertreten. Personal fit eben und Genralist was das Bankwesen angeht. Es ist absolut üblich, dass 12 Gespräche geführt werden, aber es können auch mal 20 werden.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  6. tim... 20.11.07 14:44

    wieviele runden gibt es eigentlich?
    weiß jemand wieviele pro runde weiterkommen bzw. eingeladen werden?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  7. Anonym 24.11.07 18:31

    die Business principles auwendig zu können wird nicht verkehrt sein. ansonsten das übliche.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen