Ab wann Personalfragebogen ausfüllen

lena83 09.09.06 11:10

Hallo zusammen,

ich bin bei einer WP erneut zum Gespräch eingeladen (war zuvor schon bei 2 Gesprächen). Die HR hat mir geschrieben, dass ich von einem Partner interviewt werde und dass ich den Personalfragebogen ausgefüllt mitbringen soll. Kann mir einer von euch sagen, wie weit ich dann schon im Auswahlverfahren fortgeschritten bin? Ist es üblich einen Personalfragebogen auszufüllen ohne kurz vor Vertragsangebot zu stehen?

Danke für Antworten/ Kommentare bereits vorab!

  1. Uwe... 11.09.06 09:31

    Hey Lena,
    ich hab bei 2 Praktika bei 2 verschiedenen WPG's den Personalfragebogen erst zusammen mit dem arbeitsvertrag bekommen. habs auch noch nie anders gehört. denke also schon dass du dir gute chancen ausrechnen kannst da der personalfragebogen in erster linie dazu benutzt wird, deine daten ins system einzupflegen.

    hab aber, sowohl von kommilitonen als auch von kollegen, noch nicht gehört dass es für den Einstieg in ner WPG 3 gespräche braucht ;-)

    Viel Erfolg noch!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  2. Mr_Ed 02.10.06 18:17

    Meine Erfahrungen:
    Bei PwC: Fragebogen vor dem ersten Gespräch erhalten, fragen gelesen und als Frechheit abgestempelt (Üben Sie ein Ehrenamt aus, das Sie beruflich behindert?; Planen Sie eine OP?). == Gespräch abgesagt!

    Bei KPMG: Fragebogen kam zusammen mit Vertrag.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen