Aktuelle Einstiegsgehaelter Big4

mabah 23.06.07 21:05

Hallo, hat jemand Informationen zu den aktuellen Einstiegsgehaeltern der Big4 im Advisory (PwC, KPMG; E&Y; Deloitte)?
Danke. :)

  1. Ste... 24.06.07 09:33

    Zwischen 36.000 und 39.000!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  2. mabah 24.06.07 09:41

    Danke fuer die Antwort. Ich haette erwartet, dass sich angesichts der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung auch die Einstiegsgehaelter bei den Big4 etwas nach oben entwickeln wuerden...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  3. Florian123 24.06.07 11:39

    die obigen Zahlen sind (zumindest für E&Y kann ich das sagen) zu niedrig gegriffen. Da kann man schon noch über alle Bereiche mit über 40k rechnen bei Direkteinstieg, nicht Trainee.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  4. Kaa... 24.06.07 11:59

    36.000 bis 39.000 sind meiner Ansicht nach schon sehr wenig. Das würde ja unter dem Durchschnitts-BWL Einstiegsgehalt liegen, das immer so kursiert. Ich kann nur für PwC sprechen und dort kommst Du meines Wissens nach mit Überstunden und Bonus locker zwischen 45.000 und 50.000

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  5. nairolf 24.06.07 13:19

    mir sind auch zahlen um die 40 bekannt. 45 bis 50 halte ich für WP für zu hoch gegriffen.

    der angesprochene durchschnitt liegt meines wissens bei 39.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  6. BarneyG1 24.06.07 13:57

    Das Grundgehalt liegt je nach Gesellschaft,Standort und Person i.d.R. so zwischen 38 und 42k. Dazu kommt dann noch der Boni und bei PwC die Überstunden. KPMG zahlt dabei meist einen höheren Boni als PwC, dafür gibt es dort keine extra Überstündenausgleich. Also alles incl. sind 45 bis 50k schon drin. (Wenn man bei PwC durchnittlich 80 h pro Woche arbeiten würde wäre man sogar bei ca. 80K, natürlich ist das unrealistisch)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  7. Benjaminham 25.06.07 10:15

    Die Zahlen stimmen sehr genau. ICh kenne auch die 38 -43 k fix und dann der Bonus von 1 -3 Monatsgehältern für Einsteiger. Alles weit drunter oder drüber ist totaler Blödsinn (wobei es Bereiche geben kann die tendenziell 50 und leicht drüber zahlen und Bereiche die tendenziell 42 zahlen).

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  8. ben... 25.06.07 22:24

    kann ich 45 bis 50 fix bei KPMG Corporate Finance verlangen?
    Unter den 5% besten Absolventen, 2 IB-Praktika sowie 1 Big4.
    Außerdem bereits Offers von 2 IBs

    KPMG wäre aus persönlichen Gründen erste Wahl da ich nicht umziehen müsste

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  9. jon... 26.06.07 08:34

    ??? Warum gehst du denn nicht zu einer IB, wenn du 2 Angebote hat? Sind die Banken so schlecht???
    Aus eigener Erfahrung tummeln sich zur Zeit immer mehr Leute aus den BIG4-Gesellschaften bei den IB's, weil dies Leute suchen... I.d.R. wechseln die Leute immer von BIG4 nach IB, aber kaum umgekehrt. Ne IB macht sich auch besser im CV...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  10. ben... 26.06.07 09:19

    Die IB's sind zwar nicht Buldge Bracket (wollte ich wegen Arbeitszeiten eh nicht) aber auch nicht schlecht.
    Wie gesagt: persönliche Gründe (Freundin und Kumpels). Habe eben meine Prioritäten gesetzt. IB kann ich ja dann immernoch machen (wie Du oben sagtest ist der Sprung von Big4 zur IB nicht unmöglich)

    Wie siehts aus mit der Gehaltsforderung? Vor dem Hintergrund meines CVs und der anderen Offers wollte ich mindestens 45fix, eher aber 50. Bonus ist mir klar daß der nicht besonders ist, denke so 5k oder etwas mehr

    Danke!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  11. jon... 26.06.07 09:27

    Stimmt, im Moment kommen viele aus WPs.
    Allerdings nur, weil die Wirtschaft z.Zt. boomt.
    Und zweitens wird denen i.d.R. nur die Hälfte ihrer Berufserfahrung anerkannt. D.h. nach drei Jahren KPMG wirst du wie ein 2nd year analyst eingestuft.
    Meiner Meinung nach kommt man in 2 Jahren kaum noch aus einer BIG 4 zu einer IB, weil die Wirtschaft dann weiter abgekühlt ist... Von einer IB zu BIG4 aber immer.
    Zum Gehalt kann ich leider nichts sagen...

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  12. BarneyG1 26.06.07 09:43

    Zu deinen Gehaltsforderungen würde ich sagen das 45k fix auf alle Fälle drin sein dürften. Kommt aber auch auf den Standort, die aktuelle Gewinnsituation deines zukünftigen Partners und deine Bewerberkonkurenz an. 50 k sind meiner Meinung nach schon sehr hoch gegriffen. Wenn sie dich allerdings unbedingt haben möchten ist so ein Betrag nicht völlig ausgeschlossen. Wenn du Pech hast kann es dir aber auch passieren das sie sagen 42k und nicht mehr. Kann man allgemein also nicht genau sagen, einfach mal Bewerben, hart verhandeln und mal schauen was dabei rauskommt.

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  13. Benjaminham 26.06.07 10:10

    Wenn jemand seine Prioritäten setzt dann kann man das nur unterstützen finde ich.
    Zum Gehalt - bei KPMG gibt es soweit ich gehört habe auch sowas wie ein fixes MAximum wo der Partner auch nicht drüber kann. MEiner Meinung nach liegt das so um die 45 K. Kann aber sein das sich das geändert hat. Aber bei deiner Story würde ich halt dann schauen, dass du mehr über den Bonus kommst. Ich meine das kann der Partner dann immer auch selbst beeinflussen...

    Antworten Melden
    (4.09/5)   8 Votes
  14. ben... 26.06.07 10:24

    Danke für die Anworten,

    Habe bei Bewerbung Gehaltvorstellung von 45-50 angegeben. Einladung kam trotzdem.
    Schätze die rechnen dabei den Bonus mit.
    @Benjaminham: Das mit Bonus ist so ne Sache, der ist eben nicht fix und kann auch mickrig ausfallen. Da habe ich dann lieber was höheres Fixes.

    Das Office ist leider kein "Hauptoffice" wie FFM oder Mü. Schätze das senkt meine Verhaldungsspielräume

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen