Bewerbung IB London und dann FFM

oxysept 15.05.08 19:23

Hallo squeaker,
habe eine Frage zu Bewerbungen bei IBs. Wenn ich mich zuerst in London bei den Großen bewerbe und dort eine Absage erhalte, kann ich mich dann noch bei den gleichen Banken für den Standort Frankfurt Bewerben? Oder bin ich dann quasi weltweit raus?
Würde es gerne zuerst in London probieren, auch wenn ich mir nicht sicher bin wie meine Chancen sind...Würde es aber nicht machen wollen, wenn ich dann aufgrund einer Absage dort für Frankfurt gesperrt wäre...
Vielen Dank für Eure Hilfe!!
Gruß oxysept

  1. oli... 15.05.08 19:42

    Bist weltweit raus ! Sind zentrale Systeme. Wenn Du einmal ein Versager bist bleibst Du es für eine ganze Zeit (1 Jahr).

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  2. testbild 15.05.08 19:54

    sicherheitshalber könntest du dich ja gleichzeitig in beiden städten Bewerben.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  3. oxysept 15.05.08 21:00

    Dann wäre es wahrscheinlich nur klug sich in London zu Bewerben wenn man sicher ist, ein Angebot zu bekommen, oder?
    Ich schätze das die Konkurrenzsituation deutlich entspannter ist in Frankfurt...(nicht dass es leicht ist, aber doch einfacher als in London)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. testbild 15.05.08 22:57

    schwer zu sagen. in London ist das angebot und die konkurrenz grösser. ausserdem herrscht in London im gegensatz zu frankfurt auch "easy come, easy go" - kündigungsfrist ist glaub ich 2 wochen.... aus meiner sicht relativiert das die vorteilhaftigkeit eines Jobs in London schon deutlich.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  5. sholy 16.05.08 09:44

    Sehe ich auch so: schau dir welche besonders stark in FFM sind, bewirb dich dort und für die restlichen bewirb dich für London. Und bewirb dich auch bei 2nd und 3rd Tier IBs, bei CF von WPs..... Wenn nix mit 1st Tier wird, nimm was kommt und damit erhöhst du deine Chancen für 1st Tier London für den Sommer drauf.

    Wenn du dich aber für London bewirbst, machst du das Praktikum erst im Sommer 2009 oder? Es gibt in der Regel kaum Praktikumstellen off-cycle. In diesem Fall könntest du gucken, dass du jetzt schnell demnächst was in DE bekommst, und wenn die Bewerbungsphase für London startet (irgendwann in September/Oktober) du schon was vorzuzeigen hast. In DE ist eben viel gängiger "irgendwann" ein Praktikum zu machen anstatt nur im Sommer.

    Ansonsten kenne ich eine Geschichte von einem Kumpel, der sich aus DE für M&A in UBS in London beworben hat. Er hatte 1st round in FFM, war erfolgreich, daraufhin 2nd in London, wo er eine Absage bekam. Während der Gesprächen in London wurde er aber mehrmals gefragt ob für ihn auch Frankfurt in Frage käme (das war kein konkretes Angebot, aber so nach dem Motto - hier wird nix, aber in FFM haben die dich gemocht, kannst dort Praktikum machen). Außerdem gab es paar Italiener bei AC in London, bei denen es auch hieß - London nein, Mailand - gerne. Damit relativiert sich die Aussage von oliver55887 ein bißchen.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  6. oxysept 16.05.08 10:01

    Vielen Dank für Eure Antworten. Das hat mich schonmal ein wenig weitergebracht. Es geht bei meinen Bewerbung um eine Fulltime Analyst Position ab Sommer 2009. werde dann vielleicht wirklich die Strategie fahren und Frankfurt und London "mixen" bei den Bewerbungen...
    Haben auch die meisten 2nd / 3rd Tier Banken Trainingsprogramme zu Beginn der Analystenlaufzeit?
    Welche wären aus Eurer Sicht die typischen 2nd/3rd Tier Banken in Europa bei denen man sich auch gut in London Bewerben könnte?

    Vielen Dank nochmals!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  7. pml22 16.05.08 23:21

    Ich bashe normalerweise nicht rum, aber hast du überhaupt Ahnung von der Branche. Es geht immerhin um den Jobeinstieg bei dir und du stellst Fragen wie ein 1Semestler. Sorry...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  8. oxysept 17.05.08 15:48

    okay, meine Frage hat sich evtl komisch angehört bzgl. wo man sich gut Bewerben kann...
    was mich halt interessieren würde ist, wer von den 2nd tier 3rd tier banken auch die 6-8 wöchigen trainings anbietet..
    dresdner macht es z.b. aber wie sieht es mit den anderen aus?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen