Bewerbungsgespräch bei ADL

bewerber2008 06.10.08 21:56

Hallo,

hat jemand hier schon Erfahrungen bzgl. des Auswahlprozesses bei ADL gesammelt und kann hier ein paar Infos geben?

Mich interessiert vor allem:

Welche Fallstudien habt ihr gelöst? Wie lang waren sie ungefäHR? Kamen sie eher aus der Praxis oder waren es so typische Beispiele wie im squeaker-Buch? Welche Herangehensweise wurde erwartet/ habt ihr gewählt? Haben die Interviewer geholfen bzw. konntet ihr Fragen stellen?

Wie war der Umgang miteinander? Gab es typische Streßfragenrunden oder war die Atmosphäre eher locker?

Wurden die Fallstudien oder Interviews in englisch oder deutsch geführt?

Wie verlief die Präsentation? War das Thema machbar oder war es kaum umsetzbar, die Präsentation in der kurzen Zeit umzusetzen?

Wie habt ihr euch auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet? Würdet ihr euch wieder so vorbereiten? Was würdet ihr empfehlen?

Würde mich sehr freuen, wenn jemand antworten würde.

Viele Grüße

Der Bewerber

Bisher noch keine Antworten

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen