Enthusiasmus im Case Interview

Squeaker 1 27.11.14 17:31

Hallo,

ich würde mich über eure Meinung zum Thema Enthusiasmus im Case Interview bei Consulting Firmen freuen.

Konkret sieht es so aus, dass ich nun schon einige Interviews bei Beratungen hatte.
Dabei habe ich immer das Feedback bekommen, dass ich im Interview nicht enthusiastisch genug rübergekommen bin.

Hat jemand von euch auch schonmal dieses Feedback bekommen, und wie habt ihr dann daran gearbeitet?

Mein Problem ist dass ich eigentlich extrem enthusiastisch bin in Bezug auf Case Interviews, Beratung und die konkreten Firmen, dass dies aber nicht rüberkommt. Ich bin extrem gut vorbereitet (was mir auch im Feedback bestätigt wird), habe gute Argumente, warum ich bei der Firma arbeiten will, und stelle auch sehr viele Fragen. Trotzdem wirke ich nicht enthusiastisch genug. Wie kann ich sicherstellen, dass meine tatsächlich vorhandene Begeisterung und Freue am Lösen von Cases und der Arbeit in der Beratung im Interview besser rüberkommt?

Danke für eure Tipps im Voraus.

  1. sha... 04.12.14 22:14

    Hallo Anonym 1,

    hierzu fallen mir spontan zwei Sachen ein. Auch wenn sich mir nicht erschließt wie man Spaß an einer Sache, dem Case Interview, haben kann ohne Enthusiasmus zu zeigen. Genau hier knüpft auch mein erster Punkt an. Entweder den Interviewern mangelt es extrem an Einschätzungsvermögen (was ich mal ausschließe, da du das Feedback anscheinend ja schon öfter bekommen hast) oder du strahlst tatsächlich wenig Enthusiasmus aus. Nun bin ich kein Psychologe, aber vielleicht bist du in der Stresssituation einfach ein bisschen zu angespannt und wirkst dadurch zwanghaft. Dieses Problem sollte sich nach einigen Interviews legen. Mein zweiter Punkt hängt damit zusammen, dass obwohl Beratungen normalerweise eine ausgeprägte Feedback-Kultur pflegen sind Interviews auch auf Grund von rechtlichen Problemen nicht immer von absoluter Ehrlichkeit geprägt. D.h. möglicherweise qualifizierst du aus einem anderen Grund nicht für eine Anstellung, da dieser aber vielleicht nicht so einfach kommunizierbar ist, wird ein schwer bestreitbarer Grund vorgeschoben.

    Cheers,
    Sebastian

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen