Entscheidung citi, lehman, jp

fab... 06.02.08 23:10

hey
ich muss mich entscheiden zwischen drei offers von citi, lehman, jp- alle im m&a.

was denkt ihr?

  1. goldmanK 06.02.08 23:52

    Nach Global League Tables ist Citi die Nr 3 (nach GS und MS), JP kommt dicht dahinter. LB ist eher 2nd tier... Würde ich nicht nehmen...
    Für Citi spricht die gute Kultur, JP is sicherlich agressiver. In FFM ist Citi doppelt so groß wie JP, also hier klare Tendenz für Citi. In London würde ich beide gleichauf sehen...
    hope it helps

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  2. sudden 06.02.08 23:55

    würde auch zwischen JP und Citi tendieren und dann schauen, mit welchen Gesprächspartnern man besser konnte.

    Wie war das Interview? Was wurde gefragt? Ablauf? Numerical test? 1 oder 2 Runden? Wollte mich auch demnächst Bewerben. danke und gruß

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  3. autares 07.02.08 18:23

    JPM in Frankfurt - fand das Team damals extrem nett. Und meiner Meinung nach kommt es nur darauf an und nicht auf irgendwelche league tables (mehr dazu in Monkey Business !)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  4. Anonym 07.02.08 23:44

    darf ich dich Fragen wie es kommt dass mitte februar noch offers vergeben werden? sprechen wir von einer analystenstelle 2008?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  5. Anonym 07.02.08 23:45

    habe deinem andern post entnommen dass es um ein Praktikum geht, danke.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. goldmanK 08.02.08 00:22

    JPM und nettes Team? In FFM bist du dort verloren... JP-FM ist zu klein. Die Musik spielt in London...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  7. fab... 10.02.08 16:40

    @anonym: ja, es geht um Praktika... am liebsten in London, deswegen ist ms ffm auch nicht wirklich eine option ;)

    die gespräche waren ganz "normal", numerical entweder online / vor ort oder beides, CV und technische Fragen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  8. goldmanK 10.02.08 20:54

    Egal Wo du hingehst... ich würde FFM für ein Praktikum empehlen... In London bist Du als Intern nur eine Telefonnummer, bei der man Arbeit abladen kann
    FFM ist da i.d.R. etwas besser

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  9. fab... 15.02.08 01:56

    Interessant, dass Du das sagst - ich habe die Interviews in London als sehr viel angenehmer und die Interviewer als tendenziell interessierter und offener empfunden. Jedenfalls habe ich mich für den summer bei LEH entschieden, weil es mir dort von allem am besten gefallen hat. citi kam mir wirklich als massenveranstaltung vor-eher negativ.

    Danke jedenfalls für Eure Einschätzungen, definitiv hilfreich!

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen