Finance/UB

LeeteasY 22.05.09 12:29

Hallo erstmal!

Ich werde dieses Jahr mein Studium der Betriebswirtschaftslehre (duales Modell) an einer bekannten privaten Business School in Frankfurt absolvieren. Ich interessiere mich speziell für die Bereiche Corporate Finance (muss nicht unbedingt M&A sein) / Asset Management / DCM bzw. ECM.

Meine Fragen diesbezüglich wären folgende:

1. Hat man mit einer dualen Ausbildung (an der FSFM) überhaupt eine Chance, bei den global playern in diesen Bereichen einzusteigen?

2. Wie sieht es mit UBs aus, speziell in deren Corporate Finance Abteilungen? Sind die überhaupt interessiert an solch doch sehr klar auf Finance ausgerichteten Leuten?

3. Und noch eine Frage bezüglich DCM/ECM: Ich habe mich jetzt mal ein bisschen durch die verschiedenen Pages der Banken gescrollt, aber diese Abteilungen nirgends "direkt" gefunden, sprich ein Traineeprogramm das genau darauf zugeschnitten war. Kann mir mal jmd erklären, was es damit auf sich hat?

Vielen Dank schon mal

  1. LeeteasY 22.05.09 12:30

    EDIT:

    4. Wäre noch sehr dankbar, wenn mir jmd ein paar Exit-Möglichkeiten fürs Asset Management aufzählen könnte, mir persönlich fällt da nicht so viel dazu ein :D

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  2. sudden 22.05.09 19:49

    weisst du, was du möchtest?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  3. LeeteasY 23.05.09 11:44

    Naja, ich kann das alles halt noch nicht so genau präzisieren, darum Frage ich ja hier. Ich meine, ich habe mich natürlich mit der Materie beschäftigt und weiß was man dort mehr oder weniger macht, und die genannten Bereiche finde ich halt sehr interessant, bzw. könnte ich mir vorstellen, dort später mal zu arbeiten. Da ich noch nicht im Studium bin und mich direkt mit dem "Alltag" in der Finance-Branche beschäftigen konnte, weiß ich natürlich nicht 100 prozentig was auf mich zukommt, aber ich möchte mich halt schon früh genug informieren, was möglich ist und was nicht

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  4. sudden 23.05.09 14:56

    die Bereiche ECM/DCM findest du z.B. bei der Deutschen Bank unter "Global Markets", bei anderen playern ähnlich.

    Kleinere Banken / Boutiquen etc. haben diese Bereiche auch als Equity oder Debt Abteilungen gekennzeichnet.

    ECM ist momentan aber tot, DCM wird es auch nicht viele Deals geben.

    Hast du denn keine Praktika oder sonstige Berufserfahrung im IBanking sammeln können?

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  5. LeeteasY 23.05.09 16:23

    Wie gesagt: Ich habe noch nicht angefangen zu studieren. Ich habe gerade erst mein Abitur gemacht. Ich möchte nur gerne schon im Voraus wissen, was man nach dem Studium (welches klar in Richtung Finanzsektor gehen wird) anstellen kann. Wie gesagt, ich habe mich schon etwas über die Bereiche informiert, und kann auch schon einige Bereiche ausschließen, wo ich mir fast sicher bin, dass ich mich dort nich wohl fühlen würde (Personal oder Marketing zb). Allerdings sind mir eben obige Fragen offen geblieben.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  6. tonyb 24.05.09 20:25

    Du kannst z.B. bei einer der Big-4 in den CF Bereich gehen (PwC, KPMG, EY, Deloitte) oder zu kleineren Boutiquen. Mit einer Ausbildung an der FS solltest du ganz gute Chancen haben, ist zwar nicht gerade WHU aber im Bereich Banking und Finance sehr renommiert.
    Die DeuBa rekrutiert zwar ganz gerne die Leute von dort, aber Global Markets ist sich streckenweise ein bisschen zu cool dafür.

    Ich weiß aus erster Hand dass von der FS auch Leute zu großen UB gehen, die rekrutieren also schon da. Musst aber auch die entsprechenden Noten haben, wie überall.

    KPMG hat ja meines Wissens einen eigenen Kurs dort (aber glaube ich Audit), die müssen die FS also auf jeden Fall auf dem Radar haben.

    Eins muss dir aber klar sein: Wenn die Noten nicht stimmen kannst du's knicken.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen