Firmenwagen

mat... 16.06.06 19:21

Mal angenommen man fängt bei einer der Top-3 U-Beratungen an. In welcher Klasse kann man den immer genannten (aber nie genauer spezifizierten) Firmenwagen erwarten?

  1. Langos13 16.06.06 20:36

    mein kumpel hat vor ner woche bei Bain angefangen und einen s65 amg bekommen. er sagte mir aber, dass man zwischen m6, s65 amg, und s8 waehlen konnte... ;)
    aber im ernst, was erwartest du denn fuer ein auto am anfang????

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  2. Florian123 16.06.06 23:42

    Also S65 AMG würd ich nichtmal meinem Gärtner zumuten. Außerdem ist es echt wichtig ne geile Karre zu fahren, verstehste? Weil demnächst kommt sicher irgendeine Beratung und rät Ferrari dazu n JV mit KIA einzugehen um dem Siegeszug der aufgemotzen Dacia Logans entgegenzuwirken und dann is es aus mit der Exklusivität. Daher gilt für die Jobwahl: "jetzt muss der Car-Deal sitzen, scheissegal ob der Job Spass macht" ;)

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  3. Pinacolada 17.06.06 14:52

    Ja, genau S65 AMG nicht mal für den Gärtner - alles klar. Das sind die Leute, die auf die Frage, was sie nach dem Studium denn so verdienen wollen am lautesten schreien........Ob diese allerdings zu den Gewinnern zählen, dass lasse ich mal außen vor........ Ohne Worte.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  4. Florian123 18.06.06 15:36

    Die Worte "Ironie" und "Sarkasmus" sind Dir wohl ein wenig fremd, hm? ;)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  5. Anonym 17.06.06 15:46

    In dem Buch "Beraten und verkauft" werden einige Details zu McKinsey gegeben incl. des Abdruckes eines Rahmenvertrages. Leider ist der Car-Deal nicht genau spezifiziert. An anderer Stelle im Buch wird jedoch gesagt dass jemand der Als Associate bei McK einsteigt (also mit Zweitabschluss) sich ein Auto im Wert von 30 000 Euro aussuchen kann. Zudem muss wohl ein deutsches Fabrikat gewählt werden. Ob ein Einsteiger nur mit Diplom (Fellow) einen etwas schlechteren Car-Deal bekommt weiss ich natürlich nicht. Ich habe zumindest von Einsteigern gehört, die sich einen A3 ausgesucht haben

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  6. vux... 18.06.06 13:24

    30.000 is die richige hausnummer

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  7. Cla... 18.06.06 17:23

    Meine Freundin konnte wählen zwischen gut ausgestattetem A4 oder Passat.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  8. Anonym 19.06.06 00:18

    Kennt sich denn jemand mit den Details von Car-Deals aus ? Es wird sich ja wohl normalerweise um geleaste Fahrzeuge handeln. Kann man selber sich noch ein paar mehr Extras aussuchen als vorgesehen und dann ggf. 50-100 Euro der Leasingrate jeden Monat selbst zubuttern ?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  9. Anonym 31.07.06 23:51

    Das ist von Firma zu Firma unterschiedlich. Die eine Beratung hat eine strikte Car Policy (Wert, Ausstattung, Marke), andere haben freie Wahl, auch Sportwagen, wenn man die Differenz zur Car Allowance vom Bruttogehalt zuzahlen möchte...

    Als Einsteiger bekommt man in der Regel eine Car Allowance, die für einen spärlich ausgestatteten Mittelklassewagen ausreicht. Eventuell kann man sich auch im Car Pool (Autos ausgeschiedener Mitarbeiter) mit einem günstigen Angebot anfreunden...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen