GMAT im CV?

woo... 05.02.08 08:03

Habt ihr GMAT/TOEFL und andere Sprachzertifikate im CV? Ich habe nur 600 Punkte und bin nicht sicher, ob ich das rein nehmen soll...

  1. tH1tH 05.02.08 10:56

    junge, GMAT ist kein sprachzertifikat

    keine ahnung haben aber auf dicke hose machen - das sind die besten!!

    hier läuft eh alles drunter und drüber

    Antworten Melden
    (3.5/5)   6 Votes
  2. woo... 05.02.08 12:57

    Darum steht auch GMAT/TOEFL

    Rein oder nicht?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. sudden 05.02.08 14:11

    th1th1 gibts du eigentlich immer nur bullshit von dir? werd erstmal erwachsen bevor du hier das Forum vollspamst!

    wenn du ein gutes ergebnis hast würd ich's mit reinnehmen, wenn du gerade eben die Mindestpunktzahl für deine Auslandsuni geschafft hast eher nicht.

    bis wohin geht die range beim GMAT / TOEFL und welche Score hast du?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  4. woo... 05.02.08 14:19

    GMAT 600 und toefl 109 (oder so, hab das ding grad nicht vor mir)

    Ich wollte meinen CV mal wieder anpassen und war mir nicht sicher, was ich so hinter meine Sprachen schreiben soll. Bis Anhin hatte ich meinen höchsten Abschluss drin, aber das kommt irgendwie komisch.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  5. Mar... 05.02.08 14:44

    Wenn du 1 Jahr oder länger im Ausland warst kannste das Sprachzertifikat weglassen.
    Den GMAT würd ich nur anhängen, wenn das Ergebnis ausgezeichnet ist. Im CV würd ich das nicht unterbringen.

    Hängt auch davon ab wo du dich bewirbst. Generell wird es sicher nicht schaden, wenn du exzellente Zeugnisse anhängst, sofern sie einen Aussagegehalt über deine Eignung für die Position haben, auf die du dich bewirbst. Schlecht Zeugnisse rauslassen, seidenn es sind Pflichtangaben, wie Abi, VD, Diplom.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  6. woo... 05.02.08 14:49

    Danke für die Antwort.

    Ich werde dann wohl alle Resultate weglassen ;-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  7. MaMatt 05.02.08 15:38

    also ein Ergebnis im Toefel von 109 ist sehr gut!
    Das sind paper based ca. 630 und es gibt keine
    EliteUni die mehr verlangt...
    Ob es nun rein soll oder nicht, naja ich würde es
    nur anhängen wie oben erwähnt, falls du kein
    Jahr im Ausland verbracht hast....natürlich im
    englische sprachigem Ausland.

    Den GMAT weglassen, der ist mit 600 eher
    schlecht als recht...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  8. woo... 05.02.08 15:43

    danke

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  9. KingSlim 05.02.08 16:52

    Ich habe im TOEFL iBt 103 Punkte gemacht - was meint Ihr, ist das auch noch gut genug, um das in den CV zu schreiben - beispielsweise so: Sprachkenntnisse Englisch (fließend; TOEFL iBt: 103/120), ... .

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  10. rob... 05.03.08 17:50

    TOEFL würde ich angeben bei 105 (94 percentile) oder mehr.

    GMAT bei würde ich angeben bei 650 (90 Percentile) oder mehr.

    Bei einem guten GMAT erübrigt sich der TOEFL meiner meinung nach.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen