Lange Pause zwischen Abitur und Studienbeginn - Auswirkungen

Tho... 20.09.08 22:24

Hallo an alle,

ich habe im Moment ein kleines Problem
bezüglich meiner Karriereplanung und zwar bin
ich letztes Jahr nach meinem Abitur im
September für 10 Monate in die USA gereist um
dort unter anderem einen 3-monatigen
Sprachkurs zu absolvieren.
Nach meiner Rückkehr im Juni habe ich 2
Monate gejobbt und bin seit Juli bis April bei der
Bundeswehr.

Jetzt stellt sich mir die Frage wie es weitergehen
soll. Zum Einen könnte ich zum SS das Studium
aufnehmen.
Allerdings ist das Angebot für diesen
Semesterabschnitt sehr unbefriedigend.
Universitäten wie die Munich Business School,
die HSG und die EBS bieten Studienplätze nur
für das WS an.

Deshalb spiele ich mit dem Gedanken nach
abgeleistetem Dienst für 3-4 Monate wieder
zurück in die USA zu gehen um dort ein
Praktikum bei einer Bank zu absolvieren.

Dadurch wäre allerdings eine Pause von 2
Jahren zwischen Abitur und Studienbeginn. Kann
mir jemand erläutern, ob dies mein Jobchancen
gravierend mindern würde oder ob ich mir
einfach zu viele Gedanken um nichts wegen
dieser doch recht langen Pause mache?

Danke euch für Hilfe

Gruß Thomas

  1. spa... 21.09.08 11:12

    Hi Thomas,
    ich würde mir darüber keine großen Gedanken machen. Du kannst ja in deinem Lebenslauf reinschreiben, das du in USA und bei der Bundeswehr warst.
    Und ich denke da du am Ende von einer privaten Hochschule kommst, hast du gute Chancen eingestellt zu werden.

    Grüße Stephan

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. han... 22.09.08 15:28

    Munich Business school. Noch nie gehört was soll das denn sein?
    Grundsätzlich hat mein Vorredner aber recht würde ich sagen - das passt schon soweit mit dem Lebenslauf.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. bijouu 29.09.08 01:37

    Ich würde Plan B in Erwägung ziehen. Also ab zurück in die Staaten und im WS in einer anständigen Einrichtung mit dem Studium beginnen. Die 2 Jahre Pause sind komplett unbedenklich wenn du Praktika nachweisen kannst.
    Du wirst dich später ärgern wenn du ein Studium in einer Einrichtung 2. Wahl beginnst, nur weil du dort 6 Monate früher fertig wirst.

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen