Nicht so wählerische IBs

Spa... 05.06.07 17:36

Hi squeaker!

Ich bin jetzt im letzten Jahr meines BWL-Studiums, und wollte demnächst mal ein Praktikum bei einer IB machen.
Leider hab ich bisher noch keine IB von innen gesehen, und ich werde dieses Jahr auch schon 27 und bin ich 12 Semester.
Gibt es denn auch IBs die nicht soooo wählerisch sind? Dass ich bei den Top-Banken keine Chance habe weiss ich eh. Aber es gibt ja wohl mehr als 5 IBs.

Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen???

THX

  1. cometh 05.06.07 17:42

    Commerzbank, WestLB usw.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  2. Benjaminham 05.06.07 22:34

    Find ich nen Saukomischen Post. Was ist denn nicht so wählerisch bitte??? Trottel nehmen die auch keine und wenn du keine entsprechenden Fächer belegt hast und nicht bisschen Erfahrung hast (evtl WP CF oder UB) dann seh ich da wenig Chancen. Die WestLB, Commerzbank sind schon weit unten aber das ist so wie wenn du nach dem schwächsten aktuellen Nobelroadster frägst? Wirklich Schwach ist da keiner !!!!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  3. nairolf 05.06.07 23:06

    ich muss da leider zustimmen. 27 kann man mit vorheriger banklehre o.ä. ja evtl noch rechtfertigen, aber 12 semester für BWL is schon ne harte nummer...
    viel glück;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  4. Spa... 06.06.07 07:24

    Also was heisst da bitte "Harte Nummer"?
    So schlimm ists ja mal auch nicht. Ausserdem ist das eh die durchschnittliche Studienzeit an vielen Unis. Bin halt mehr der gesellige Typ, der gerne ausgeht und nicht so Nerd der nur vor seinen Büchern hockt! ;)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  5. nairolf 06.06.07 14:29

    mag sein. aber mit durchschnitt sticht man eben nur schwer in dieser Branche.

    ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber man kann auch gesellig sein und in 9 semestern gut abschneiden... wird sicherlich nicht einfach für dich, jemanden von deinter sichtweise zu überzeugen. aber viel glück wie gesagt...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. pml22 06.06.07 15:04

    Die Arbeitszeiten im M&A sind nicht gerade was für gesellige Typen, die gern was trinken gehen. Ich hoffe, dass ist dir klar. Du musst bereit sein 6-7Tage die Woche min. 13h täglich zu arbeiten auch bei kleinen IBs... Was hast du denn für ne Note, Schwerpunkte und Praktika?

    Versuchs außerhalb der Semesterferien, da sind die Chancen größer!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  7. Spa... 06.06.07 19:22

    Ich im 2.Studienabschnitt/Hauptstudium einen sehr guten Schnitt (1,45); als SBWLs hab ich "Investment Banking" und "integrierte Unternehmensrechnung". Praktika hab ich nicht so tolle...das einzig Nennenswerte ist PwC (Adivsory).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  8. pml22 06.06.07 20:40

    In der momentanen Situation sehe ich damit durchaus Chancen vor allem außerhalb der Ferienzeit. Probiers doch einfach bei fünf IBs und guck wer dich nimmt. So aufwendig sind die Bewerbungen ja nicht. Würde es bei kleineren Boutiquen und z.B. Dresdner Kleinwort, Oppenheim oä. probieren...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  9. Spa... 06.06.07 21:05

    Hab mich schon bei 2 Boutiquen beworben. Von der einen hab ich noch nix gehört...ist schon 6 Wochen her. Und die andere meinte nach einer Woche, dass ich schon zu alt sei bzw. dass sie jüngere Bewerber haben die besser seien...so viel zum Thema equal opportunity! :-(

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  10. Inv... 07.06.07 09:47

    Es kommt wohl auch darauf an in welchem Bereich du dich bewirbst. Im M & A wirst du mit deinem Lebenslauf wohl kaum Chancen haben noch reinzukommen. In anderen Bereichen wohl schon eher. Habe auch relativ spät erst Prakika im IB gemacht, bin allerdings paar Jahre jünger und habe nur 8 Semester gebraucht. Bin trotzdem nach meinem Abschluss bei Banken wie HSBC, ABN Amro oder Commerzbank eingeladen worden, allerdings bewerb ich mich halt nicht fürs M & A

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  11. fra... 16.06.07 12:23

    im moment sond die "normalen" IBs (Non US) wirklich nciht sonderlich wählerisch. Versuch mal HSBC (suchen händeringend S&T), HVB, die Franzosen sind auch nicht so schlimm...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen