Promotionsförderung Big Four

guy... 09.02.09 14:54

Hallo zusammen! Hat jemand weitere Informationen zur Promotionsförderung bei den Big Four (jeweils Beratungssparte)? PwC und KPMG meiner Meinung nach ohne Förderung, Deloitte fördert und bei E&Y weiß ich es nicht (auf Homepage nicht erwähnt, aber in einer Beilage zur Karriere wohl). Wie sind eure Erfahrungen / Einschätzungen hierzu? Außerdem würde mich eure Einschätzung zum Einstiegsgehalt interessieren (scheint ja einige mit Angeboten im Forum zu geben). Danke vorab und Gruß.

  1. Uwe... 09.02.09 15:06

    Bei KPMG/PwC wirst du gefördert, indem man dich unbezahlt für ein halbes Jahr freistellt. Sozialversicherungsbeiträge werden in der Regel weiter übernommen, da du dein Gehalt in halber Höhe über 12M verteilt bekommst.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. Uwe... 09.02.09 15:35

    Bei KPMG/PwC wirst du gefördert, indem man dich unbezahlt für ein halbes Jahr freistellt. Sozialversicherungsbeiträge werden in der Regel weiter übernommen, da du dein Gehalt in halber Höhe über 12M verteilt bekommst.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  3. mre... 09.02.09 16:13

    Bist du sicher, dass es diesbezüglich zumindest bei KPMG eine einheitliche Regelung gibt? Als ich zu Gesprächen da war, hat mir die Personalerin erzählt, dass sowas - wenn überhaupt - partnerindividuell geregelt werden würde und wohl auch nicht an der Tagesordnung sei (bezog sich auf Advisory).

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  4. Uwe... 09.02.09 17:39

    Die Freistellung wird dir nach Absprache mit deinem Partner/Mentor gewährt, richtig. Einklagen können wirst du sie wohl nicht. Mir ist mind. ein Fall bekannt, in dem ein Absolvent bereits im Einstellungsgespräch eine solche Vereinbarung festgezurrt hat. Gerüchteweise gibt es auch Modelle 7 Monate Gehalt, 6 Monate arbeiten aber das wäre in der Tat eine individuelle Lösung und eher die Ausnahme. Kommt aufs Verhandlungsgeschick an. KPMG-weit wird der Dr. gerne als Privatvergnügen abgetan. Die meisten Doktoranden von denen ich gehört hab waren aber im Advisory.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  5. mre... 09.02.09 18:30

    Das deckt sich dann ja weitgehend mit meinen Erfahrungen. Von PwC kann ich praktikumsbedingt ähnliches berichten. Wobei man - bzgl. "Privatvergnügen" - immer wieder hört, dass sich der Dr. nicht/ kaum gehaltstechnisch positiv niederschlägt bei den WP-Gesellschaften. Bei Accenture und SAP Consulting laut Personaler- bzw. Manageraussage übrigens genau dasselbe...

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  6. Uwe... 10.02.09 10:11

    Genau, im Grunde kannst du es selber finanzieren, verschleppst deine Beförderung und wirst danach nicht wirklich dafür entlohnt. ;-)

    Ist das bei EY oder Deloitte anders?

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  7. guy... 10.02.09 20:56

    Daran wär ich natürlich auch nach wie vor interessiert. Einer meiner Kontakte aus dem Praktikum bei PwC hat mittlerweile gekündigt um zu promovieren. Damit wären PwC und KPMG wohl als bestenfalls unstandardisiert abgehandelt. Deloitte erwähnt die Förderung neuerdings ja sogar auf der Homepage. Wer hat Details?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen